Deine Community
Gothic Forum
Chat (0 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Partnerschaften
EMP Gothic
Link-Verzeichnis
Dein Team
Teamübersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp hören GOTHIC Stream mit MediaPlayer hören GOTHIC Stream mit RealPlayer hören

Zur Zeit läuft:

Letzter Foto-Upload

über 6.000 Fotos
nur für User sichtbar

Registrieren


 
Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht
Gothic bei EMP

EMP Gothic

Autor Nachricht

<  -> Gothic Szene Talk

Thema: Was empfindet ihr als "morbide"?

Nighttears
Verfasst am: 09 Dez 2015 07:04 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 48 Jahre
Wohnort: 84085 Langquaid

Offline
Administrator

Eigener Titel:
das kleine Bööööse

Userstatistik:
User seit: 3182 Tag(en)
Beiträge: 17023
Themen: 1024
Wie es der Titel des Themas schon sagt, stelle ich hier mal die Frage, was ihr als morbide empfindet. Zudem würde mich interessieren, ob euch das Morbide fasziniert. Wenn ja, warum? Wenn nein, warum? Inwieweit ist etwas dran an dem Klischee der engen Verbindung von Grafite und Morbidem?

_________________
Ich bin anders - und das ist auch gut so! Schließlich bin ich ja nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten! Wer mich nicht so mag und akzeptieren kann, wie ich nun einmal bin, der kann mich mal ...
Benutzer-Profile anzeigen Blog
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

Developer
Verfasst am: 09 Dez 2015 08:01 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 31 Jahre
Wohnort: Oldenburg

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Dark Lord

Userstatistik:
User seit: 687 Tag(en)
Beiträge: 83
Themen: 2
Was empfinde ich als Morbide? mhh auf das grobe Ganze bezogen ist dies eigentlich relativ einfach zu beantworten, für jede einzelne Person schon schwer.
Ich für mich kann nur sagen als morbide empfinde ich so gesehen alles was mit dem Tod und Verwesung zu tun hat.
Dementsprechend was die "Gerüche" angeht die ich mag (Patchouli, Moschus), sage ich hier das ich das Morbide mag.
Einen Grund kann ich soweit nicht nennen. Es fasziniert mich einfach ohne ende.
Benutzer-Profile anzeigen
Aristokatz
Verfasst am: 09 Dez 2015 08:46 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Mich fasziniert, wie sich die Natur ihren Weg durch vom Menschen Geschaffenes bahnt, wie beispielsweise einstmals prunkvolle Bauwerke in eindrucksvoller Weise verwittern. Und damit verschwinden auch Hektik und Oberflächlichkeit aus der Welt.
















--- Bis der Bagger kommt. :'( Denn heutzutage ist kein Platz mehr für Stille.
Himiko
Verfasst am: 09 Dez 2015 09:33 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 46 Jahre
Wohnort: Berlin

Online
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Dark Electro Queen

Userstatistik:
User seit: 1169 Tag(en)
Beiträge: 773
Themen: 47
Mich fasziniert es auch wenn die immer gleichbleibend Sterilität am Gebäuden unterbrochen wird und die Natur kommt und sich ihren Platz wieder zurück holt. Die einstürzenden Häuser die Verwilderten Gärten, wo das Bewusstsein des Menschen eine Unordnung vemutet. Endzeit... Wink

_________________
{ALT}
Besucht WulfsPack!
Benutzer-Profile anzeigen Blog
Korrosion
Verfasst am: 09 Dez 2015 18:59 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 21 Jahre


Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 1515 Tag(en)
Beiträge: 843
Themen: 17
Edit: Keine Komplettzensur (neue Formatierung, Aktualisierung kursiv, Zahlen ausgeschrieben, Zeichensetzung verbessert, Rechtschreibung verbessert)

Bei "Morbide" denke ich insbesondere an
nahe(nde) Vernichtung andeutende Erscheinungen von organischer Materie..
Also Leichen etwa sind für mich ein sehr gutes Beispiel für Morbidität,
aber auch allgemein Beschädigungen oder Unregelmäßigkeiten von Körpern,
aber auch etwa Pflanzen (wie Bäumen) und Landschaften.
Meine Fingernägel sind z.B. manchmal ziemlich morbide,
wenn einer abbricht
und dann nur etwa zwei statt drei bis sieben Zentimeter lang ist
(zur Zeit ist leider keiner länger als dreikommafünf Zentimeter,
aber auch nur eine Unregelmäßigkeit vorhanden)
(Aktuell sind die drei mittleren Nägel an der linken Hand ungefähr sieben Zentimeter,
die restlichen sind nicht besonders lang)

und dann auch noch die Fingernägel unterschiedlich (schwarz/weiß) lackiert
-beabsichtigt hatte ich noch nie weisen Lack auf die Nägel-
bzw. nicht lackiert sind..
bzw. ich lackiere oft auch die Finger mit
und im Moment habe ich eine Tackerklammer in einem Fingernagel..
das finde ich auch irgendwie morbide.
Oder was ich auch morbide finde ist,
wenn jemand stark blutet bei schnell gerinnendem Blut,
welches dann zähflüssig und langsam heruntertropft
(z.B. starkes Nasenbluten) bzw. schwarzes Blut..
Oder wenn man triefend nasse Haare hat
bzw. jemandem schwarzer Schlamm aus den Haaren tropft
(vermutlich tut es auch Haarfärbemittel)..
..ja, daran denke ich, wenn man von "morbide" spricht.. ^^

Auf das Verhalten von Menschen bezogen,
denke ich als erstes an Eigenschaften
wie eine Hingezogenheit zu speziellen Formen des Blutkonsums
oder Kannibalismus..
sowie ein gewisses Interesse physische Macht über ein Individuum zu erlangen.
..in dieser Hinsicht fühle ich mich also auch zum Morbiden hingezogen.. ^^
_________________

*Mit finsterem Gruß*
*********Korrosion*********

_________________


Zuletzt bearbeitet von Korrosion am 16 Nov 2016 21:36, insgesamt 3-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Blog
Herbstlaubrascheln
Verfasst am: 09 Dez 2015 20:21 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 31 Jahre
Wohnort: Niederbayern/Nähe Passau

Offline
 

Eigener Titel:
Strange inside.

Userstatistik:
User seit: 2613 Tag(en)
Beiträge: 4222
Themen: 81
Was ist für mich "morbide"...mal sehen, was mir da grad so einfällt.
Vieles, was mit Tod und Verfall zu tun hat.
Ich habe mich schon als Kind für "morbide" Dinge begeistern können - ich mochte es nun nicht, irgendwelche toten Tiere zu sehen usw., mich hat eher das angezogen, was sozusagen "übrig bleibt", wenn etwas vergeht und verfällt. Knochen und Gräber usw.
Eine Vorliebe für Friedhöfe und Gruften habe ich auch, ich denke, die muss ich nicht näher erläutern hier und ich habe auch mit Relikten des menschlichen Lebens keinerlei Berührungsängste.
Ich denke, an dem Klischee ist also durchaus was dran, wie die Antworten hier ja auch zeigen...

_________________
"...bleibt der Brücke doch fern, denn wir tanzen so gern..." (Faun)
Benutzer-Profile anzeigen
CharlotteSchlotter
Verfasst am: 09 Dez 2015 22:01 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 33 Jahre
Wohnort: Köln

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 781 Tag(en)
Beiträge: 780
Themen: 6
Mit morbide verbinde ich - wie hier auch bereits sehr schön beschrieben - Spuren von Verfall und Vergänglichkeit.
Ich denke dabei besonders an Natur und alte Gebäude und andere von Menschenhand geschaffene Bauwerke.
In Bezug auf die Natur empfinde ich kahle Bäume, menschenleere Wege durch den Wald, nebelige Landschaften mit alten, wild wuchernden oder umgestürtzten, faulenden Bäumen als morbide.

Bei Gebäuden faszinieren mich Ruinen, lost Places und wenig bis unrenovierte alte Bauwerke. Und natürlich Friedhöfe mit alten Gräbern und Gruften.
Besonder schön zu beobachten finde ich ebenfalls, wenn die Natur Menschengeschaffenes überwuchert und es sich wieder zurückerobert.

Warum ist das faszinierend? Gute Frage, wahrscheinlich ist es die Sichtbarkeit von Vergänglichkeit und gleichzeitig ein Trotzen der Zeit und dem Tod. Dinge, die ich morbide finde, entziehen sich immer ein stückweit der Kontrolle des Menschen und entwickelt dadurch einen eigenen Zauber.
Benutzer-Profile anzeigen
Wanderfalke
Verfasst am: 09 Dez 2015 23:28 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 36 Jahre
Wohnort: Jenenser in Magdeburg

Offline
 

Eigener Titel:
Geflügelter Bote

Userstatistik:
User seit: 2874 Tag(en)
Beiträge: 2060
Themen: 16
Hinweis für unregistrierte Benutzer:
Dieser Beitrag ist nicht vollständig, da der Verfasser des Beitrags entschieden hat, seinen Text ab hier nicht mehr für Gäste lesbar zu machen. Das bedeutet, dass nur eingeloggte User diesen Text lesen können. Sobald Du dich bei uns registiert hast, kannst Du hier wieder mitlesen.

_________________
"Das Leben soll kein uns gegebener, sondern ein von uns gemachter Roman sein."
Friedrich von Hardenberg (Novalis)
Benutzer-Profile anzeigen
Gruftkind
Verfasst am: 25 Dez 2015 16:54 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Mich hat es schon immer fasziniert. Ich denke, mit prägend war da für mich als Kind irgendwie total die Serie "Der kleine Vampir" von 85. Diese Darstellung der Vampire (die Optik sowieso und das ganze düstere Drumherum) fand ich schon damals total anziehend. Das hat/te für mich etwas unfassbar geheimnisvolles, spannendes, fesselndes. Ich fand das total schön. Und von da an hab ich eigentlich alles was ich mit diesen Bildern in Verbindung bringen konnte als ästhetisch empfunden: Friedhöfe, Gräber, alte verfallene Geisterhäuser und andere alte Gemäuer, Natur/Wald vor allem im Herbst, aber auch so moorige dunkle Landschaften, gruftiges und irgendwie morbides etwas kränkliches Aussehen (sehr blasser Teint, lange oder wilde zerzauste Haare, schwarze zerrissene Kleidung, zum Teil auch hagere Statur, kantige Gesichter, dieses klischeehafte vampiristische), Vanitasmotive/-bilder...

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Haarfarben - Welche Farben sagen euch für die Szene zu? 314 Unregistriert 64599 10 Apr 2012 18:05
Schneewittchen Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge NICHT unsere Hymne, aber lustig nahe dran... :) 8 Asmodeus 4870 28 Sep 2010 01:37
Hufeisenfledermaus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wo seht ihr euch ... 24 Vivina 19509 14 März 2009 12:11
Unregistriert Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was ist wirklich dran an Dan Browns "Illuminati" 13 dunkelseelchen 7701 13 Sep 2008 16:37
Golem Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Erinnerungsgeladene Musik 42 Asmodeus 20744 22 Aug 2008 10:08
laudania Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.