Deine Community
Gothic Forum
Chat (0 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Partnerschaften
EMP Gothic
Link-Verzeichnis
Dein Team
Team�bersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp h�ren GOTHIC Stream mit MediaPlayer h�ren GOTHIC Stream mit RealPlayer h�ren

Zur Zeit l�uft:

Letzter Foto-Upload

�ber 6.000 Fotos
nur f�r User sichtbar

Registrieren


 
Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht
Gothic bei EMP

EMP Gothic

Autor Nachricht

<  -> Schwarz Sehen

Thema: Wie weit darf Comedy gehen ?

Grasblut
Verfasst am: 20 Jul 2015 07:30 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 24 Jahre
Wohnort: Bremen Oslebshausen

Offline
 

Eigener Titel:
Kampfkeks

Userstatistik:
User seit: 2784 Tag(en)
Beiträge: 837
Themen: 33
Zitat:
Ich denke da z.B an Kaya Yanar, der vor einigen Jahren mal sehr schön den "Die Türkische Sprache besteht aus zu vielen Ü's"-Umstand erklärt und durch den Kakao gezogen hat - das war harmlos, witzig gemacht - und vor allem auch wahr, mit dem was ich so mitbekomme, auch ohne die Sprache zu können oder so.


Kurzes Offtopic:
Das ist nicht ganz richtig wie ich von einer Freundin weiß. So viele Wörter mit Ü sind es jetzt nicht.. zudem kann Herr Yanar nicht mal selbst türkisch und es daher nicht gut einschätzen

_________________
Mimimimi...
_____________________________

Die Würde des Menschen ist unantastbar...
Benutzer-Profile anzeigen
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

izento
Verfasst am: 15 Apr 2016 13:05 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 54 Jahre
Wohnort: bei Herne und im Wald

Online
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Der Meister

Userstatistik:
User seit: 1125 Tag(en)
Beiträge: 2275
Themen: 57
Nighttears schrieb am 21 Okt 2010 16:35 (zum Originalbeitrag) :

Zu Klamauk kann man auch Dieter Hallervorden zählen, solange man das dann auf Nonstop Nonsens beschränkt. Denn auch er kann anspruchsvollen Humor bieten.


Aus aktuellem Anlass:
Zitat:
Ein Staatsoberhaupt darf nicht definieren, was Satire ist
Dieter Hallervorden
https://www.xing.com/news/klartext/ein-staatsoberhaupt-darf-nicht-definieren-was-satire-ist-585?sc_o=da536_df1_4_t


Ich sehe das etwas zwiespältig.
Wäre nicht Erdogan Ziel dieser angeblichen "Satire" gewesen, sondern der Türke Ali von nebenan, oder gar der Flüchtling Muhammed, wäre Böhmermann sicherlich schon längst wegen "Volksverhetzung" angeklagt worden.

Es bleibt doch die Frage, ob ich unter dem "Deckmantel" der Satire wirklich jeden beleidigen darf. Tief unter der Gürtellinie war diese Satire auf jeden Fall.

_________________
"... Alle, die von Freiheit traeumen, Sollen's Feiern nicht versaeumen, sollen tanzen auch auf Graebern. Freiheit, Freiheit, Ist das einzige, was zaehlt. ..." (Westernhagen)

Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Follow your dreams and be TRUE to yourself.

Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.
Benutzer-Profile anzeigen
KäptnBorderline
Verfasst am: 15 Apr 2016 13:21 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 57 Jahre
Wohnort: Köln

Offline
 



Userstatistik:
User seit: 1944 Tag(en)
Beiträge: 1571
Themen: 27
Selbstverständlich hat Erdogan dasselbe Recht, Anzeige zu erstatten, wie jeder andere auch. Hätte dieser sogenannte Satiriker mich gemeint, hätte ich ihm vermutlich eine gepickt. Es ist schon erstaunlich, für welchen Müll man heute so den Echo kriegt. Über Erdogan gibt es weitaus bessere Satiren, als diesen Müll, den dieser Kerl verbreitet hat. Bis zu dem Zeitpunkt hat doch keine alte Sau diesen Böhmermann gekannt.

_________________
Ich will nicht, was ich seh
Ich will, was ich erträume

Fehlfarben
Benutzer-Profile anzeigen
LeChatNoir
Verfasst am: 15 Apr 2016 14:55 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 33 Jahre


Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 628 Tag(en)
Beiträge: 643
Themen: 32
Verfolge dieses Thema jetzt auch schon länger mit.
Kann man drüber denken was man will.
Böhmermann hat für seine Aktion allerdings einen echt schlechten Zeitpunkt gewählt.
Das "Urteil" welches heute gefällt wurde,wird bei einigen vielen jetzt auch wieder für Verdruss sorgen.Wieder ein Grund mehr auf den Islam rumzuhacken.
Ja ich gehe davon aus ,das es von einigen wieder in die selbe Schublade gepackt werden wird.
Nun Gesetz ist Gesetz auch wenn man Erdogan nicht mag.
Der Paragraph soll demnächst glücklicherweise gestrichen werden.
Halte ich für richtig ,wer weiß wer sich zukünftig sonst noch auf ihn berufen wird.
Donald Trump zum Bleistift.
Very Happy
Wie weit darf Satire gehen?
Ich denke so weit das die Würde dabei unantastbar bleibt.
Gilt für beide Seiten in dem Fall....

_________________
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." *A.Einstein*
Benutzer-Profile anzeigen
Ancaron
Verfasst am: 26 Jun 2016 22:16 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 31 Jahre
Wohnort: Westfalen

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 527 Tag(en)
Beiträge: 27
Themen: 2
Was darf Satire? Mehr!

Böhmermann war der Meinung sein Schmähgedicht überschreite die Grenze des Zugelassenen, ich aber sage tut es nicht. Das Recht der Meinungs- und Pressefreiheit muss hier über dem Recht des einzelnen sich nicht angegriffen zu fühlen stehen. Erdogan ist eine Person des öffentlichen Lebens, daher darf man sich bei ihm mehr leisten als bei Privatpersonen. Böhmermann ist Satiriker und als solcher darf und muss er sich als Teil seines Berufes mehr leisten.
Man kann sagen die Konzeption Böhmermanns, in einem Gedicht Erdogan zu erklären was Meinungs- und Pressefreiheit bedeutet und ihn damit dazu zu verleiten gegen eben diese Rechte vorzugehen war verfehlt. Es hat sich aber gezeigt, dass sie erfolgreich war. Erdogan ist wie ein Trampeltier in die offene Falle Böhmermanns getrampelt und hat sich Streisand-Effekt sei Dank vor der ganzen Welt blamiert.

Böhmermann war vor Erdogan schon bekannt - durch seine Satire auf Varoufakis.

Grundsätzlich: Ich denke nicht, dass ein fremdes Staatsoberhaupt in die deutsche Innenpolitik eingreifen können sollte. Von daher war die gesamte Causa Böhmermann eine internationale Blamage für die Regierung Merkel.

_________________
Ihr mögt den Rhein, den stolzen, preisen,
Der in dem Schoß der Reben liegt,
Wo in den Bergen ruht das Eisen,
Da hat die Mutter mich gewiegt.
- Emil Rittershaus -
Benutzer-Profile anzeigen

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 5 von 5
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5
Neues Thema eröffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Darf ich das? 9 Nachtwächter 3955 24 Jan 2012 10:48
Nachtwächter Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge And One brechen die Tour mit Unheilig ab 26 2016012301v 6350 02 Okt 2011 13:09
Furvus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gott haut uns aufs ohr 32 Usótsuki 12488 02 Jun 2011 12:51
Nuit-Nuit Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Darf man "Bauer sucht Frau" und co lustig finden? 11 Abraxa 5714 09 Okt 2010 12:02
Wolf von Nebelung Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Usertreffen 39 Dragonknight 13342 10 Jan 2010 11:58
2014060801i Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.