Deine Community
Gothic Forum
Chat (0 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Partnerschaften
EMP Gothic
Link-Verzeichnis
Dein Team
Teamübersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp hören GOTHIC Stream mit MediaPlayer hören GOTHIC Stream mit RealPlayer hören

Zur Zeit läuft:

Letzter Foto-Upload

über 6.000 Fotos
nur für User sichtbar

Registrieren


 
Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht
Gothic bei EMP

EMP Gothic

Autor Nachricht

<  -> Gothic Szene Talk

Thema: Der Unterschied zwischen „Goth“ und „Gothic“

Nighttears
Verfasst am: 21 Feb 2017 18:44 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 48 Jahre
Wohnort: 84085 Langquaid

Offline
Administrator

Eigener Titel:
das kleine Bööööse

Userstatistik:
User seit: 3182 Tag(en)
Beiträge: 17023
Themen: 1024
Ja, sie stellt sich so oft, die Frage nach dem Unterschied zwischen „Goth“ und „Gothic“. Auch hier im Dunklen Leben taucht sie regelmäßig auf. Einen Artikel, in englischer Sprache, der sich damit beschäftigt und für Aufklärung sorgen will, findet ihr hier.

_________________
Ich bin anders - und das ist auch gut so! Schließlich bin ich ja nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten! Wer mich nicht so mag und akzeptieren kann, wie ich nun einmal bin, der kann mich mal ...
Benutzer-Profile anzeigen Blog
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

izento
Verfasst am: 21 Feb 2017 21:45 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 54 Jahre
Wohnort: bei Herne und im Wald

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Der Meister

Userstatistik:
User seit: 1062 Tag(en)
Beiträge: 2159
Themen: 55
Und für diejenigen, die des Englischen nicht ganz so mächtig sind, hat unser Mitforist "Karnsteyn" ein schönes Video zu dem Thema erstellt.
https://www.youtube.com/watch?v=rXjEgp7-uVI

Etwa bei 08:00 Minuten wird da sehr schön auch der Zusammenschluss der Gothic (Fiction Fans) / Dark Romantics und der Goth / Waver geschildert.

_________________
"... Alle, die von Freiheit traeumen, Sollen's Feiern nicht versaeumen, sollen tanzen auch auf Graebern. Freiheit, Freiheit, Ist das einzige, was zaehlt. ..." (Westernhagen)

Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Follow your dreams and be TRUE to yourself.

Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.
Benutzer-Profile anzeigen
Grauer Wolf
Verfasst am: 21 Feb 2017 22:07 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 50 Jahre
Wohnort: Schönau-Altneudorf

Offline
 



Userstatistik:
User seit: 2442 Tag(en)
Beiträge: 1460
Themen: 65
Der Begriff "Gotik" (englisch "Gothic") wurde nicht im 14. Jahrhundert geprägt, sondern später während der Renaissance, also im 15. und 16. Jhdt. Mit "Gotik" wurde dann der ursprünglich als "opus francigenum" benannte, auf der Erfindung des Spitzbogens beruhende Baustil des 14. Jahrhunderts herablassend bezeichnet.

Der englische Begriff "Gothic Fiction" oder "Gothic Novel" für die Schauerliteratur des späten 18. und frühen 19. Jhdts. geht auf Richard Hurd zurück, der 1762 -- also mehr als nur ein paar Jahrzehnte später -- besagte Romane als eigenständige Literaturgattung erkannt hatte, die anderen literarischen Regeln folgt als der damals gemeine Roman -- so wie die gotische Architektur andere Regeln befolgt als die griechische Klassik. Einen direkten inhaltlichen Bezug in Sachen "gräßlich" und "himmlisch" ("monstrous and ethereal") zwischen der gotischen Architektur und den Schauerromanen kann ich bei Hurd beim besten Willen nicht entdecken.

Ein netter Versuch also, mit vielen Bildern einen Mangel an Bildung zu kaschieren.... Wink

Und so rätseln wir also weiter, was denn der wahre Unterschied zwischen "Gote", "Gotik", "Gothic", "Goth" und "Gott" sei...

_________________
Am gefährlichsten ist die Weltanschauung derer, die die Welt noch nie angeschaut haben.
(Alexander von Humboldt)

Man soll nicht alles glauben, was im Internet geschrieben steht.
(Gaius Julius Caesar)
Benutzer-Profile anzeigen
izento
Verfasst am: 24 Feb 2017 11:25 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 54 Jahre
Wohnort: bei Herne und im Wald

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Der Meister

Userstatistik:
User seit: 1062 Tag(en)
Beiträge: 2159
Themen: 55
Zitat:
Others considered the term ‘Gothic’ to refer to a sort of elite within the “Goth Nation”; in this view, a person who is ‘Gothic’ makes the ideal his/her lifestyle, while those who are merely ‘Goth’ considers the ideal to be an excuse to dress up once a week and play a part (“Labels”). ...

http://everything2.com/title/Goth+vs.+Gothic

Da haben wir es doch: "Goth" sind die Wochenend-Party-Poser und "Gothic" ist die wahre dunkle Elite. Wink

_________________
"... Alle, die von Freiheit traeumen, Sollen's Feiern nicht versaeumen, sollen tanzen auch auf Graebern. Freiheit, Freiheit, Ist das einzige, was zaehlt. ..." (Westernhagen)

Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Follow your dreams and be TRUE to yourself.

Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.
Benutzer-Profile anzeigen
Ceridwen
Verfasst am: 25 Feb 2017 22:10 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 26 Jahre


Offline
 

Eigener Titel:
Kesseltante

Userstatistik:
User seit: 1224 Tag(en)
Beiträge: 417
Themen: 30
Sehr aufschlussreich fand ich den Artikel nicht, um ehrlich zu sein. Letztlich ist das auch nur eine Meinung zwischen vielen anderen Meinungen, die die Begriffe anders definieren.

Trotzdem finde ich solche Meinungen durchaus interessant. Wink

_________________
„Mein Leben ist eine fortlaufende Anstrengung, mich dem Alltäglichen zu entziehen.“
(Sherlock Holmes / Arthur Conan Doyle)

Jeder Fantasterei folgt ein Tross von Realitäten.
Benutzer-Profile anzeigen Blog
Botin Gehennas
Verfasst am: 19 Mai 2017 22:36 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 26 Jahre
Wohnort: Marburg

Offline
 

Eigener Titel:
from planet Meh

Userstatistik:
User seit: 3388 Tag(en)
Beiträge: 1676
Themen: 77
@inzento: Du hast dein gepostetes Zitat genau anders herum zusammengefasst, als es die Aussage macht, dass "Gothics" die mit dem entsprechenden Lebensstil sind und "Goths" nur die party people (merke das Wort "merely" = nur, bloß).
Und das entspricht definitv nicht meiner Ansicht!


Generell finde ich, dass der Artikel im Ausgangspost keine besonders klare oder für mich ersichtliche Trennung zwischen Goth und Gothic trifft - zumindest wenn beide Begriffe der Beschreibung von Personen dienen sollen.

Dass "gothic" morphologisch gesehen die Adjektiv-Derivation von "goth" (hist. Goten) ist, steht für mich außer Frage; die waren schließlich zuerst zu benennen. Nur hat "Gothic" im Laufe der Zeit eine morphologisch kaum erkennbare Entwicklung vom Adjektiv zum Nomen gemacht.
Das ganze kommt jan un wiederum aus dem englischen Sprachraum in den deutschen, wobei wieder eine Bedeutungsverschiebung einhergeht. Sagt man hier "gotisch" oder "Gote", verstehen darunter die meisten (Stinos) eher das ostgermanische Volk.

Die Unterscheidung zwischen Posern/Wochenend- und Vollgruftis anhand dieser Worte zu definieren, finde ich, bei aller Liebe, bullshit. Das hat doch irgendwer darüberkonstuiert, um sich fein abgrenzen zu können. Andernfalls hätten sich angebliche Vollgruftis niemals im "Dunklen Leben - Gothic Forum" anmelden dürfen..... Rolling Eyes


Um eine weitere Perspektive der Begriffsentwicklung zu veranschaulichen, gebe ich euch noch mal diesen Video-Link mit auf den Weg. Schön gemacht und chonologisch gut nachzuvollziehen, wenn auch auf den Unterschied vom goth und gothic nicht wirklich eingegangen wird.[/url]

_________________
always pale with despair
Benutzer-Profile anzeigen
Botin Gehennas
Verfasst am: 23 Mai 2017 22:50 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 26 Jahre
Wohnort: Marburg

Offline
 

Eigener Titel:
from planet Meh

Userstatistik:
User seit: 3388 Tag(en)
Beiträge: 1676
Themen: 77
Ich war mal so frei, unter englischen Mutterpsrachlern herum zu fragen, ob und wie sie "goth" und "gothic" unterschieden - schließlich stammen die Begriffe un mal aus dem Englischen. Bisher habe ich nur wenige Antworten, aber auch diese stützen meinen letzten Post indem sie sagen:

goth (N)= Person
z.B. Da läuft ein Goth auf der Straße.

gothic (Adj)= Objekte/Musik aus dem Stilbereich
z.B. Der Goth hört Gothic* Rock.

* da der ursprünglich attributive Gebrauch sich zu einer festen Gattung gewandelt hat und somit als Eigenname im Deutschen groß geschrieben wird.


Dass man nach den vielen Jahren, die die Begriffe schon auf dem Buckel haben, durcheinander kommt, ist klar. Woher sie stammen, wissen alle, die sich die Links in diesem Thread angeschaut haben.

Wie man aber darauf kommt, daraus zwei verschiedene Strömungen zu machen, erschließt sich mir nicht. Fehlte da die Kreativität bei der Angrenzung? Ist das Bedürfnis so groß, sich als "truve" und "more goth than thou" zu präsentieren um sich über andere stellen zu können?

_________________
always pale with despair
Benutzer-Profile anzeigen
izento
Verfasst am: 24 Mai 2017 08:41 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 54 Jahre
Wohnort: bei Herne und im Wald

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Der Meister

Userstatistik:
User seit: 1062 Tag(en)
Beiträge: 2159
Themen: 55
Botin Gehennas schrieb am 23 Mai 2017 22:50 (zum Originalbeitrag) :

Wie man aber darauf kommt, daraus zwei verschiedene Strömungen zu machen, erschließt sich mir nicht. Fehlte da die Kreativität bei der Angrenzung?

Deine Umfrage in allen Ehren, aber ich glaube nicht, daß der Durchschnittsengländer sich wirklich Gedanken über Herkunft und Anwendung der beiden Begriffe macht.

Fakt ist "Gothic Fiction" und Fans dieses Genre gab es schon lange vor der "Szene".

Anfang der 80er schlossen sich dann wohl Gruppen der "schwarze Punker"/Waver, New Romantics und Gothic-Fiction-Fans (u.a.) zu der "Szene" zusammen.

Um den Unterschied zur Gothic-Fiction auch namentlich zu verdeutlichen kürzten wohl einige den Begriff für die Szene und deren Mitglieder zu "Goth" ab.
Das Fiction-Genre und die Musik laufen weiter unter dem Label "Gothic".

Einige Mitglieder der Szene (u.a. ich) benutzen aber lieber weiterhin den Begriff "Gothic" für sich, um ihre Wurzeln (die eben nicht im Punk / Postpunk liegen), zu verdeutlichen.

Wie in dem von mir oben verlinkten (englischen) Beitrag zu sehen ist, definieren einige diese deutlich ältere Wurzel aber auch elitär als die einzig wahre. Und bezeichnen alle nachfolgenden Goth als "Freizeit-Gruftis".

So hat halt jeder seine Meinung.

PS. Bitte den Zwinkersmilie in meinem Beitrag da oben nicht übersehen!!!

_________________
"... Alle, die von Freiheit traeumen, Sollen's Feiern nicht versaeumen, sollen tanzen auch auf Graebern. Freiheit, Freiheit, Ist das einzige, was zaehlt. ..." (Westernhagen)

Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Follow your dreams and be TRUE to yourself.

Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.
Benutzer-Profile anzeigen
Botin Gehennas
Verfasst am: 24 Mai 2017 13:13 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 26 Jahre
Wohnort: Marburg

Offline
 

Eigener Titel:
from planet Meh

Userstatistik:
User seit: 3388 Tag(en)
Beiträge: 1676
Themen: 77
Hast du meine vorherigen Beiträge überhaupt komplett gelesen oder direkt das ausgefiltert, was nicht in in deine postpunkige Meinung passt?

Und wie kommst du dazu, "Durchschnittsengländern", die sich mal am Rande ebenso szenezugehrörig fühlen, die Glaubwürdigkeit abzusprechen? Zumal die ganze Gothicbewegung ihre Anfänge in englischsprachigen Ländern hat und somit auch dessen Etymologie unterliegt?




... Wink

_________________
always pale with despair
Benutzer-Profile anzeigen
izento
Verfasst am: 24 Mai 2017 14:21 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 54 Jahre
Wohnort: bei Herne und im Wald

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Der Meister

Userstatistik:
User seit: 1062 Tag(en)
Beiträge: 2159
Themen: 55
Botin Gehennas schrieb am 24 Mai 2017 13:13 (zum Originalbeitrag) :
Hast du meine vorherigen Beiträge überhaupt komplett gelesen oder direkt das ausgefiltert, was nicht in in deine postpunkige Meinung passt?

Ich habe alle deine Beiträge komplett gelesen und das ausgefiltert, zu dem ich etwas zu sagen hatte.

Und wie kommst du darauf ich hätte eine "postpunkige" Meinung.
Ich habe doch hier (und woanders) immer wieder darauf hingewiesen, daß ich mit Postpunk eigentlich garnichts zu tun habe, ausser daß ich ihn eine Zeitlang gut fand.

Meine Wurzeln liegen bei den "Gothic-Fiction-Fans" seit den frühen 70ern und unser Freundeskreis wurde irgendwann in den 80ern plötzlich, ohne unser zutun, als "Grufties" tituliert.

Damals hörte man Protopunk, Folkrock und Krautrock.
Und Ende der 70er machten wir eine Musik, die dann (viel) später Gothic-Rock genannt wurde.

Zitat:
Und wie kommst du dazu, "Durchschnittsengländern", ... die Glaubwürdigkeit abzusprechen?

Du hast von "Muttersprachlern" gesprochen, nicht von Goth / Gothic.
Einem Nicht-Szenezugehörigen spreche ich sicherlich die Kompetenz ab die Begriffe unterscheiden zu können.

Zitat:
Zumal die ganze Gothicbewegung ihre Anfänge in englischsprachigen Ländern hat und somit auch dessen Etymologie unterliegt?

Es ist allerdings umstritten, ob die "Szene" ihre Ursprünge in UK hatte und dann nach D und USA "exportiert" wurde.
Oder ob die Szenen in den Ländern etwa gleichzeitig entstanden und sich nur der Stil und das Wording dem englischen Vorbild anpassten.

Festzuhalten ist, daß der Begriff "Gothic" für die Szene in D erst Anfang der 90er Einzug hielt. Und die Szenen in Italien und Spanien heute noch anders heißen.

Zudem hat sich der Sprachgebrauch der Begriffe in D sicherlich anders gewandelt als in UK.

Nach dem Brexit haben wir mit denen sowieso nicht mehr viel zu tun. Wink

_________________
"... Alle, die von Freiheit traeumen, Sollen's Feiern nicht versaeumen, sollen tanzen auch auf Graebern. Freiheit, Freiheit, Ist das einzige, was zaehlt. ..." (Westernhagen)

Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Follow your dreams and be TRUE to yourself.

Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.
Benutzer-Profile anzeigen

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wo findet man schöne Rucksäcke für die Schule? 4 Dr.TinyFox 3010 09 Feb 2014 13:31
Kadaverstern Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welche Tiergruppe findet ihr interessant? 43 2016012301v 11983 26 Nov 2011 12:59
Luther Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie findet ihr Iced Earth? 5 Unregistriert 3849 16 Feb 2010 08:01
Void Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Richtige" Aufklärung??? 25 Unicorn13 10186 17 Mai 2009 13:24
Daemmerelbe Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie findet ihr The Sins of Thy Beloved? 2 Unregistriert 3793 18 Jun 2007 17:07
Helmchen Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.