Deine Community
Gothic Forum
Chat (0 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Partnerschaften
EMP Gothic
Link-Verzeichnis
Dein Team
Teamübersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp hören GOTHIC Stream mit MediaPlayer hören GOTHIC Stream mit RealPlayer hören

Zur Zeit läuft:

Letzter Foto-Upload

über 6.000 Fotos
nur für User sichtbar

Registrieren


 
Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht
Gothic bei EMP

EMP Gothic

Autor Nachricht

<  -> Gothic Szene Talk

Thema: Bekennen sich Goths zur Gewaltfreiheit?

Phönix75
Verfasst am: 20 Jul 2017 18:30 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 42 Jahre
Wohnort: Berlin

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 87 Tag(en)
Beiträge: 154
Themen: 1
Jetzt muss ich aber mal die alles entscheidende Frage stellen: Was macht denn einen "Schwarzen" aus? Kann man das nur an Äußerlichkeiten festmachen oder liegt hier nicht ein Paradoxon vor? Sich die Frage zu stellen, "steckt da ein "echter" Schwarzer dahinter?", es aber gleichzeitig nicht rausfinden zu wollen, weil man sich distanziert gibt, scheint doch das ganze Problem der Szene offenzulegen. Nämlich ohne Vorurteile, ohne große Erwartungen und Ansprüche auf diesen oder jenen Menschen zuzugehen.
Dann müssen sich viele auch mal den Vorwurf gefallen lassen, arrogant rüberzukommen, wenn man sich kühl und distanziert gibt.

Empathie beschränkt sich meiner Meinung nach innerhalb der Szene größtenteils nur darauf, wenn man sich gegenseitig mit Problemen zujammert.

Ich habe ehrlich gesagt auch das Problem auf Menschen einfach so zuzugehen. Manchmal fällt es leichter, weil man beim Gegenüber die Empathie spürt und er/sie/es aus sich rauskommt/aufgeschlossen ist. Nur mache ich da keinen Unterschied, ob es ein "Schwarzer" ist oder ein völlig "normaler" Mensch.
Benutzer-Profile anzeigen
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

blacksister
Verfasst am: 20 Jul 2017 20:20 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 32 Jahre


Offline
 

Eigener Titel:
*irgendwie anders*

Userstatistik:
User seit: 3617 Tag(en)
Beiträge: 2702
Themen: 77
Phönix75 schrieb am 20 Jul 2017 18:30 (zum Originalbeitrag) :
Jetzt muss ich aber mal die alles entscheidende Frage stellen: Was macht denn einen "Schwarzen" aus? Kann man das nur an Äußerlichkeiten festmachen oder liegt hier nicht ein Paradoxon vor? Sich die Frage zu stellen, "steckt da ein "echter" Schwarzer dahinter?", es aber gleichzeitig nicht rausfinden zu wollen, weil man sich distanziert gibt, scheint doch das ganze Problem der Szene offenzulegen.


Irgendwo hier im Forum hatten wir diesen Punkt schon mal erörtert gehabt.
Sicher kann man den Leuten nur bis vor den Kopf gucken und sieht nicht was dahinter steckt. Keine Ahnung ob ich´s schaffe, das was ich meine in die richtigen Worte zu packen...ich versuch´s mal.
Jeder hat doch gewisse Punkte, die szenemäßig interessieren. Die möchte man doch auch in seinem Gegenüber finden. Das beste Beispiel sind für mich die Oldschool-Gruftis. Den sieht man sofort an in welche Richtung sie gehen und die umgeben sich fast nur mit ihres gleichen.
Für mich ist völlig logisch und ok, wenn man sich mit Leuten Umgeben will, mit denen man auch was anfangen kann. Ich selber hab die Erfahrung gemacht, dass Sympathie nicht reicht um dauerhaft eine Verbindung aufrecht zu halten. Ich brauche Menschen, die wie ich ticken, mit denen ich Interessen teile...die mein Leben bereichern.
In den ersten Momenten der Begegnung versucht man abzuchecken, wie der andere tickt und ich denke schon, dass man anhand von Äußerlichkeiten und Auftreten erkennen kann, ob da mehr als heiße Luft ist.
Klar muß man sicht mit Leuten näher befassen um sich ein endgültiges Urteil erlauben zu können, aber die erste Begegnung ist halt ein wichtiger ausschlaggebender Punkt.

_________________
Ach und könnt' ich doch nur ein einz'ges Mal
die Uhren rückwärts drehen!
Denn wie viel von dem,
was ich heute weiß,
hätt' ich lieber nie gesehn.


(Wolfsheim - Kein zurück)
Benutzer-Profile anzeigen
Herbstlaubrascheln
Verfasst am: 21 Jul 2017 08:26 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 31 Jahre
Wohnort: Niederbayern/Nähe Passau

Offline
 

Eigener Titel:
Strange inside.

Userstatistik:
User seit: 2613 Tag(en)
Beiträge: 4222
Themen: 81
Ich bin auch kein Mensch, der auf andere zugeht. Nicht, dass ich das nicht könnte - ich denke, das könnte ich sehr wohl; aber ich mag das schlicht und einfach gar nicht so gerne.

Wirklich erklären kann ich das Ganze nicht, ich behaupte auch nicht, dass es sich bei ir 100%ig so verhält, dass ich abweisend gegenüber anderen Schwarzen wäre und mich frage "Hat der überhaupt Ahnung?" - mir ist lediglich aufgefallen, dass genau dieses Verhalten ganz typisch für die schwarze Szene ist. Und eine Weile bin ich da ja schon unterwegs, von daher können diese Erfahrungen schlecht purer Zufall sein.

Desweiteren....es kommt natürlich tatsächlich darauf an, in welcher Region Deutschlands man sich so bewegt. Wer den Niederbayer kennt - nun ja, dem muss ich dazu wahrscheinlich generell nicht mehr sonderlich viel erklären Wink , ich hab`das ja an anderer Stelle ohnehin schon mal erklärt, wie ich das sehe. Aber auch das spielt für Aufgeschlossenheit in der Szene eine Rolle, finde ich.

_________________
"...bleibt der Brücke doch fern, denn wir tanzen so gern..." (Faun)
Benutzer-Profile anzeigen
izento
Verfasst am: 21 Jul 2017 11:49 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 54 Jahre
Wohnort: bei Herne und im Wald

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Der Meister

Userstatistik:
User seit: 1062 Tag(en)
Beiträge: 2159
Themen: 55
Phönix75 schrieb am 20 Jul 2017 18:30 (zum Originalbeitrag) :
Jetzt muss ich aber mal die alles entscheidende Frage stellen: Was macht denn einen "Schwarzen" aus? Kann man das nur an Äußerlichkeiten festmachen oder liegt hier nicht ein Paradoxon vor?

Ich möchte gleich mal das Fazit vorwegnehmen das ich aus vielen dieser Diskussionen mitgenommen habe:
"Gothic kann man nicht erklären!"

Und das ich kein blosser Spruch wie uns viele Stinos immer vorwerfen.
Ich habe gerade im letzten Jahr einer sehr interessierten Person, mit der ich mich auch geistig irgendwie verbunden fühle, versucht es zu erklären - klappte nicht!

Für mich macht sich "Gothic" nicht an Äusserlichkeiten, auch nicht an Schwarz, fest, sondern nur an einer "Lebenseinstellung".
Ich sehe das Problem eher darin, daß (viel zu) viele Menschen in die Szene gekommen sind, die nur die Musik und/oder die Kleidung interessiert hat.
Deshalb gehe ich auf jeden schwarz Gekleideten genauso distanziert zu wie auf jeden Bunten.

Man merkt aber meist schon nach ein paar Worten, ob es sich um einen "Seelenverwandten" handelt - egal ob schwarz oder bunt.

Obwohl ich auch feststellen muß, daß manche Äusserlichkeiten in Kleidung, Haarschnitt oder Accessoirs schon einen Hinweis darauf geben können, ob man sich mit jemandem versteht.

_________________
"... Alle, die von Freiheit traeumen, Sollen's Feiern nicht versaeumen, sollen tanzen auch auf Graebern. Freiheit, Freiheit, Ist das einzige, was zaehlt. ..." (Westernhagen)

Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Follow your dreams and be TRUE to yourself.

Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.
Benutzer-Profile anzeigen

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 9 von 9
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
Neues Thema eröffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Socially akward oder - alleine weggehen? 48 Blackshiro 18338 31 Okt 2016 17:48
anouk Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Alleine auch eine Chance? 70 vampyra 35853 07 Jul 2016 15:53
Valana Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Alleine auf dem WGT 1 2014053005i 6084 22 Mai 2012 21:19
La Luna Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge WGT 2009 220 Deadwatcher 52227 03 Jun 2009 19:15
2012012001 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Alleine zum Amphi is doof 1 Nesthel 7221 11 Apr 2008 23:48
Owlet Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.