Deine Community
Gothic Forum
Chat (0 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Partnerschaften
EMP Gothic
Link-Verzeichnis
Dein Team
Teamübersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp hören GOTHIC Stream mit MediaPlayer hören GOTHIC Stream mit RealPlayer hören

Zur Zeit läuft:

Letzter Foto-Upload

über 6.000 Fotos
nur für User sichtbar

Registrieren


 
Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht
Gothic bei EMP

EMP Gothic

Autor Nachricht

<  -> Gothic Szene Talk

Thema: Gothic-Prinzessin trifft auf arabische Welt

blacksister
Verfasst am: 27 Feb 2017 18:28 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 32 Jahre


Offline
 

Eigener Titel:
*irgendwie anders*

Userstatistik:
User seit: 3617 Tag(en)
Beiträge: 2702
Themen: 77
@ Ceridwen

Schwer zu beantworten, aber wie Izento schon schrieb, gibt es auch ältere die jetzt erst zur Szene stoßen.
Die Personen, die mir so bis jetzt über den Weg liefen, kenne ich zu 90 % nicht. Daher kann ich auch nicht sagen, ob sie noch von damals geprägt sind oder zu den Szeneneulingen gehören.

Auch in dem Fall kann ich wieder nur von mir ausgehen. Als ich jung und Szeneneuling war, hab ich öfter mal in Läden wie X-tra-X, Teufelsküche, Nuclear Blast oder Emp bestellt. Sei es Schuhe gewesen oder meine Samtklamotten. Dauerhaft war das finanziell für einen Schüler / Lehrling sowieso nicht machbar und ich hab auch in Stino-Versandläden bestellt, wenn es da was entsprechendes gab. Trotzdem war dort immer bisschen der Drang dabei, "ich muß bei X-tra-X schauen / kaufen". Mittlerweile scheiße ich auf solche Läden. Zum einen gefällt mir einfach nicht was angeboten wird und zum anderen bin auch bisschen geizig geworden. Mir sind schon 80 Euro für Schuhe zuviel.
Mir war es aber immer egal, ob andere nun bei X-tra-X kauften oder nicht.
Wobei es mittlerweile schon mal passieren kann, dass ich bei jemanden in diesen häßlichen Szene-Bondage-Klamotten mir meinen Teil denke. Zum einen gefallen mir diese Fetzen und dieser Stil nicht und zum anderen find ich es übertrieben Geld für Szeneklamotten auszugeben. Macht einen schon wieder zum Stinoabklatsch, in dem man Marken und teuren Klamotten nachrennt.

_________________
Ach und könnt' ich doch nur ein einz'ges Mal
die Uhren rückwärts drehen!
Denn wie viel von dem,
was ich heute weiß,
hätt' ich lieber nie gesehn.


(Wolfsheim - Kein zurück)
Benutzer-Profile anzeigen
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

izento
Verfasst am: 28 Feb 2017 12:36 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 54 Jahre
Wohnort: bei Herne und im Wald

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Der Meister

Userstatistik:
User seit: 1062 Tag(en)
Beiträge: 2159
Themen: 55
Nighttears schrieb am 27 Feb 2017 17:25 (zum Originalbeitrag) :
Es war lediglich die Feststellung, dass HEUTE in der Szene eben sehr darauf geachtet wird, mit welchen uniformen Klamotten du deine Individualität zum Ausdruck bringst.

@Nighttears: Und genau da möchte ich dir widersprechen.

Seit Ende der 80er wurde sehr darauf geachtet, daß du die uniformen "truen" Klamotten getragen hast und im Einheitsschritt geblieben bist.
"Ausreisser" (Individualisten) im Kleidungs- und Tanzstil wurden geschnitten und mit Hohn und Spott übersäht.
Dass das nicht nur mein Eindruck, in meiner Region, war habe ich mir zwischenzeitlich von Freund(inn)en aus Niedersachsen und Bayern bestätigen lassen.

Heute ist die neue "schwarze Szene" ist IMHO da wesentlich offener, oder wie Elric es nennt "beliebig". Das gibt, mir zumindest, wieder den notwendigen Raum für Individualität. Gelästert wird zwar immer noch, dafür aber von allen.

blacksister schrieb am 27 Feb 2017 17:28 (zum Originalbeitrag) :
Zum einen gefallen mir diese Fetzen und dieser Stil nicht und zum anderen find ich es übertrieben Geld für Szeneklamotten auszugeben. Macht einen schon wieder zum Stinoabklatsch, in dem man Marken und teuren Klamotten nachrennt.

Volle Zustimmung!!!

Obwohl ich zugeben muß, daß ich inzwischen auch mal bei EMP bestelle, da die Stino-Läden und Flohmärkte mir im Moment nicht die Sachen bieten die ich suche. z.B. (Sommer-)Stiefel und ausgefallene Sweatshirts.

_________________
"... Alle, die von Freiheit traeumen, Sollen's Feiern nicht versaeumen, sollen tanzen auch auf Graebern. Freiheit, Freiheit, Ist das einzige, was zaehlt. ..." (Westernhagen)

Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Follow your dreams and be TRUE to yourself.

Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.
Benutzer-Profile anzeigen
Nighttears
Verfasst am: 28 Feb 2017 13:15 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 48 Jahre
Wohnort: 84085 Langquaid

Offline
Administrator

Eigener Titel:
das kleine Bööööse

Userstatistik:
User seit: 3182 Tag(en)
Beiträge: 17023
Themen: 1024
@ izento:

Du erlebst die heutige Szene eben so und ich erlebe sie so. Beides sind persönliche und damit subjektive Eindrücke, über die man nun beliebig lang diskutieren könnte...

Dass in die heutige Szene immer mehr hineingepresst wird, bedeutet nicht zwangsläufig, dass sie offener ist. Jedes Grüppchen kocht sein eigenes Süppchen, zwar alles unter einem scheinbar gemeinsamen Deckmantel, doch bleibt man lieber für sich alleine. Und dass inzwischen alle über jeden und alles lästern, zeugt auch nicht von Offenheit gegenüber Individualität ... aber das ist nur meine persönliche, subjektive Meinung und die erhebt keinerlei Anspruch auf Allgemeingültigkeit Wink

_________________
Ich bin anders - und das ist auch gut so! Schließlich bin ich ja nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten! Wer mich nicht so mag und akzeptieren kann, wie ich nun einmal bin, der kann mich mal ...
Benutzer-Profile anzeigen Blog
izento
Verfasst am: 28 Feb 2017 14:13 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 54 Jahre
Wohnort: bei Herne und im Wald

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Der Meister

Userstatistik:
User seit: 1062 Tag(en)
Beiträge: 2159
Themen: 55
Nighttears schrieb am 28 Feb 2017 12:15 (zum Originalbeitrag) :
Jedes Grüppchen kocht sein eigenes Süppchen, zwar alles unter einem scheinbar gemeinsamen Deckmantel, doch bleibt man lieber für sich alleine.

@Nighttears: Selbstverständlich hat jeder nur seine eigenen persönlichen Eindrücke. Vielleicht hatte ich mich auch ein wenig falsch ausgedrückt.

Damals (90er) gab es nur die EINE Gothic-Szene. Entweder man passte sich optisch / akustisch an oder wurde ausgerenzt.
Das Ergebnis war daß viele, die ich kenne, die "Szene" verliessen und sich allein oder in anderen Szenen rumschlugen.

Heute gibt es innerhalb der "schwarzen Szene" eben mehrere kleine Grüppchen bzw. Subszenen, die sich auf gemeinsamen Veranstaltungen treffen.
Da hat man eher die Möglichkeit sich mal anderen anzuschliessen, ohne die Szene gleich ganz verlassen zu müssen.
Das innerhalb der Grüppchen auch wieder ein Uniformzwang gilt, mag für einige (oder auch die Mehrzahl) vielleicht zutreffen.
Gelästert wird aber meist nicht mehr über einzelne, sondern über die anderen Grüppchen.

Das diese Zustand nun deutlich "besser" ist habe ich ja auch nicht gesagt.
Den alten Zustand vor 1990 kann man aber nicht wieder herstellen.

_________________
"... Alle, die von Freiheit traeumen, Sollen's Feiern nicht versaeumen, sollen tanzen auch auf Graebern. Freiheit, Freiheit, Ist das einzige, was zaehlt. ..." (Westernhagen)

Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Follow your dreams and be TRUE to yourself.

Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.
Benutzer-Profile anzeigen
Ceridwen
Verfasst am: 02 März 2017 01:21 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 26 Jahre


Offline
 

Eigener Titel:
Kesseltante

Userstatistik:
User seit: 1224 Tag(en)
Beiträge: 417
Themen: 30
blacksister schrieb am 27 Feb 2017 17:28 (zum Originalbeitrag) :

Zum einen gefallen mir diese Fetzen und dieser Stil nicht und zum anderen find ich es übertrieben Geld für Szeneklamotten auszugeben. Macht einen schon wieder zum Stinoabklatsch, in dem man Marken und teuren Klamotten nachrennt.

Erst einmal: Danke für deine Meinung/Einschätzung. Smile

Ich gebe nur für Markennamen auch kein Geld aus. Mich hat die schlechte Verarbeitung von vielen schwarzen Markenklamotten schon früh abgeschreckt. Meine selbstgenähte Kleidung ist oft auch schlecht verarbeitet Laughing, aber wenigstens selbstgemacht. Von einem professionellen Label erwarte ich einfach mehr.

In den meisten Fällen halte ich den hohen Preis nicht für gerechtfertigt.

Dazu fällt mir noch ein anderer Aspekt ein, der mit diesem Thema allerdings zusammenhängt:

Inzwischen machen sich zwar viele Modelabels die Mühe, vegane Kleidung zu kennzeichnen (z.B. Schuhe), aber das war's in puncto Transparenz dann auch schon wieder. Sicherlich lässt sich darüber streiten, ob soziale und ökologische Anliegen ein typisches Szenethema sind. Allerdings gibt es viele Gruftis, die sich dafür interessieren. Wenn schon alternative Mode, warum dann nicht auch einigermaßen fair hergestellt? Das muss nicht teurer sein als Gothickleidung von entsprechenden Marken ohnehin ist, siehe z.B. Manomama. Aber dann ist die Gewinnspanne vielleicht nicht mehr groß genug. Rolling Eyes

_________________
„Mein Leben ist eine fortlaufende Anstrengung, mich dem Alltäglichen zu entziehen.“
(Sherlock Holmes / Arthur Conan Doyle)

Jeder Fantasterei folgt ein Tross von Realitäten.
Benutzer-Profile anzeigen Blog
Helsger
Verfasst am: 02 Aug 2017 10:14 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 46 Jahre
Wohnort: Harztor

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 51 Tag(en)
Beiträge: 14
Themen: 1
Hallöchen erst einmal.

Da hat sich ja auf 6 Seiten einiges angesammelt. Zunächst einmal: diese ganze Trash-TV-Klamotte schenke ich mir. Gothic-Prinzessin whatever, das dient nur dem "Huh"-Effekt und dem Produzieren von Quote und erinnert sehr an - kann sich noch jemand erinnern? - NuPagadi, der gecasteten "Gothic"-Kombo. Schlimmschlimm, aber wer's braucht ... Ich jedenfalls nicht.

"Hello Kitty". Ich habe ja 4 Zwerge, die heute schön Älteren und dem Alter entwachsenen Mädchen hatten auch solche Dinge (Hello Kitty, My Little Pony...). Weil Kinder, bei allem "Schwarz" drumherum, eben trotzdem irgendwann mal, sei es duch Kindergarten, Grundschule, Freundinnen, auf solche Dinge abfahren. Hat sich bei den "Damen" heute erledigt und das Vorleben der Eltern spiegelt sich wieder. Auch wenn ich manchmal schmunzeln muss, so habe ich doch dadurch guten Einblick, wie der schwarze Nachwuchs heute so "tickt".

Das Zusammentreffen von "Alten" und "Jungen": an manchen Stellen bilden sich da wirklich 2 Szenen. Aber nicht, weil der Nachwuchs mit den Alten nichts zu tun haben will, es ist eher umgekehrt: die Alten verweigern sich, zumindest da, wo ich derzeit "rausgehe", den Tanzveranstaltungen der Jungen und dem mgang mit diesen. Wenn meine Frau und ich rausgehen, treffen wir nur gaaaaanz selten mal einen anderen Vertreter der "Alten Garde".

Was die Uniformierung angeht, so war es doch immer so, dass es einen gewissen "Kodex" gab, wenn man zu einer Szene gehörte, oder einer Subszene der Szene. Das gehörte schon immer dazu und wird sich auch nicht ändern, warum auch? Und dann gab es immer die, die das sehr streng gesehen haben und andere, die damit "laxer" umgingen. Auch gut. Ich sag mir einfach: jeder so, wie er mag. Ich muss ja auch nicht jeden Trend mitmachen, fahre meine "eigene Schiene". Ja, und ab und an muss es leider im Job auch mal der Anzug sein. Ich kaufe auch ab und an bei EMP, aber: ich habe das Glück, regelmässig an Lingen und dem Outlet vorbeizukommen, macht 2 Minuten "Umweg" plus Shoppingzeit. Dann kann ich mir das, was ich hole, genauer anschauen, ob es mir Qualitativ zusagt, oder nicht, kann es anprobieren etc.pp. Nachteil: es gibt natürlich nicht alles. Aber mit Glück, und das hatte ich schon das ein oder andere Mal, gab es Kompletteinkleidung mit Schuhen (ich trag ja nur Stiefel ab 20-Loch aufwärts) für unter 100 Euronen mit Hose/Rock, Shirts und Mantel.

Und das ganze gehype um "vegan" geht mir persönlich schwer auf den Keks. Ich esse Fleisch, in Maßen und Qualität, also nicht billig produziert, und trage auch "echtes Leder". Wenn ich mir angucke, dass Produkte mittlerweile explizit ausgezeichnet werden mit dem Prädikat "vegan", die eh nichts tierisches enthalten und auch noch nie enhalten haben und das allein, um den Preis hochzuschrauben, dann könnte ich ... *grummel* ... Und deshalb kaufe ich es nicht mehr. Punkt. Wir haben in unserem Heidenforum ja auch regelmässig die Diskussion darum, und ich habe auch mit Veganern prinzipiell kein Problem. Doof finde ich aber, dass es standardmässig spätestens ab dem 3. Posting der besagten Veganer dann in die missionarische Schiene abgleitet, bis hin zu dem Punkt, wo man dann einen User mal auf die Nachdenktreppe schickt und ihm ein zwei- bis sechswöchiges Hausverbot erteilt. Warum, und das betrifft nicht nur das vegetarisch-vegane Thema, sondern auch andere Bereiche, kann man nicht seine Meinung kundtun, andere Meinungen zum Thema zulassen, auch wenn man sie nicht bedingungslos teilt, und gut ist es gewesen? Warum neigen die Menschen immer mehr dazu, anderen ihre Sicht aufzwingen zu wollen?
Naja, das war jetzt ein wenig offtopic, aber musste mal gesagt werden ^^.

Und um die Schleife zum eigentlichen Thema des Threads wieder hinzubekommen: Ich schaue mir solche Trash-Sendunge allgemein nicht an. TV ganz selten und ausgewählt, ansonsten gönnen wir uns ein Portal, auf dem wir und Serien, Filme etc. gezielt raussuchen können und dann schauen, wenn die Zeit dafür ist. Das erspart mir unter Anderem die lästige Unterbrechung der Werbung durch Sendungen Laughing
Benutzer-Profile anzeigen

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 6 von 6
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Neues Thema eröffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Guten Abend und Güße aus'm Pott! * 6 Nirana 1355 29 Nov 2016 20:27
Lylia Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Heute Abend ....... 4 Eilonwy 2000 19 Dez 2010 21:10
Oli der Brite Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sehr Kurzfristig: Kaiserkeller heute Abend 4 Deadly nightshade 6677 20 Jan 2010 22:32
Kleiner Tod Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 02.01.2010 Kirlian Camera im Titty Twister Dresden 3 radicaleye 8832 03 Jan 2010 17:10
radicaleye Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer ist heute Abend in der Matrix Bochum? 1 Unregistriert 8232 15 Jul 2009 11:44
2015093010i Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.