Deine Community
Gothic Forum
Chat (0 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Dein Team
Team�bersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp h�ren GOTHIC Stream mit MediaPlayer h�ren GOTHIC Stream mit RealPlayer h�ren

Zur Zeit l�uft:

Letzter Foto-Upload

�ber 6.000 Fotos
nur f�r User sichtbar

Registrieren


 
Wenn Du dich registrierst, hast Du mehr Zugriffsrechte

Autor Nachricht

<  -> Laboratorium

Thema: Diabetes - der scheichende Tod

Homunculus
Verfasst am: 29 Nov 2016 10:29 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 20 Jahre
Wohnort: Gttingen

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 586 Tag(en)
Beitr�ge: 69
Themen: 5
Hallo.
Kleines update von mir. Ich komme grade vom Arzt. Kein Diabetes. Krperlich bin ich komplett gesund Smile

_________________
"Immer dachte ich, dass ich Dichter sein wollte, aber im Grunde wollte ich ein Gedicht sein"- Jaime Gil de Biedma
Benutzer-Profile anzeigen
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

Lylia
Verfasst am: 29 Nov 2016 23:11 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 42 Jahre


Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Scherbenspiegel

Userstatistik:
User seit: 833 Tag(en)
Beitr�ge: 273
Themen: 11
@ Homunculus

Danke dir fr das Update und hey, Super, das freut mich klasse!! Very Happy

_________________
Ich habe 27 Dmonen in meinem Kopf, alle rotugig, einer gelbugig, der deswegen von den anderen gergert wird, und darum schreit und tobt und kmpft...h und WAS war nochmal dein Problem ?
Benutzer-Profile anzeigen
LeChatNoir
Verfasst am: 30 Dez 2016 17:53 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 34 Jahre
Wohnort: Hamburg

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 809 Tag(en)
Beitr�ge: 823
Themen: 38
Ich lasse mich einmal im Jahr auf Diabetes untersuchen,da es in meiner Verwandtschaft sehr hufig vorkommt.
Bis jetzt hatte ich Glck.
Ich denke trotz allem ,das man damit gut leben kann,wenn man auf die richtige Ernhrung achtet.
Benutzer-Profile anzeigen
Lylia
Verfasst am: 01 Jan 2017 23:01 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 42 Jahre


Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Scherbenspiegel

Userstatistik:
User seit: 833 Tag(en)
Beitr�ge: 273
Themen: 11
Das machst du richtig und ist vorausschauend gedacht, ja man kann mit Diabetes leben, wenn man auf sich und seine Ernhrung achtet, was aber auch eine schwierige Umstellung des Lebens sein kann. Wink

_________________
Ich habe 27 Dmonen in meinem Kopf, alle rotugig, einer gelbugig, der deswegen von den anderen gergert wird, und darum schreit und tobt und kmpft...h und WAS war nochmal dein Problem ?
Benutzer-Profile anzeigen
Ceridwen
Verfasst am: 02 Jan 2017 19:41 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



...


Zuletzt bearbeitet von Ceridwen am 15 Apr 2018 21:11, insgesamt einmal bearbeitet
Lylia
Verfasst am: 06 Jan 2017 15:27 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 42 Jahre


Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Scherbenspiegel

Userstatistik:
User seit: 833 Tag(en)
Beitr�ge: 273
Themen: 11
Hallo Ceridwen Smile

Ja, ich sehe das hnlich wie du, man sollte dann sein Leben umstellen um es zu er- halten, denn alle Lebensfreude ntzt nichts mehr, wenn man kein Leben mehr besitzt. Besser bewusster essen und trinken und dafr lnger leben auch wenn es schwer fllt, aber hier muss man sich wirklich entscheiden. Wink

_________________
Ich habe 27 Dmonen in meinem Kopf, alle rotugig, einer gelbugig, der deswegen von den anderen gergert wird, und darum schreit und tobt und kmpft...h und WAS war nochmal dein Problem ?
Benutzer-Profile anzeigen
Blutrotes Gift
Verfasst am: 06 Nov 2017 13:48 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 31 Jahre
Wohnort: Luzern

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 2290 Tag(en)
Beitr�ge: 157
Themen: 1
Ich habe die Diagnose vor einem halben Jahr gekriegt, kenne mich auch schon durch meine Mutter die es schon 16 Jahre lang schon hat bisschen aus. Habe auch immer auf meine Ernhrung durch das geachtet, muss aber sagen auch wenn man schon vorher auf die Ernhrung achtet kann man es kriegen.

Bei mir war es noch so dass ich keine Symptome dergleichen gehabt habe. Man kann sehr gut damit Leben, man hrt noch viel eher auf den Krper.

_________________
Bildet aus nachstehenden Worten einen Satz: Fresse...eure...dmliche...haltet - Black Adder
Benutzer-Profile anzeigen
witchblood
Verfasst am: 06 Nov 2017 18:13 Keine Komplettzitate verwenden!
m�nnlich, 42 Jahre
Wohnort: Augsburg

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Black Puppet

Userstatistik:
User seit: 293 Tag(en)
Beitr�ge: 260
Themen: 7
Ich bin auch seit einem halben Jahr in Beoachtung, wegen Diabetes Typ 2 .. Frher gabs bei mir sehr viel Ses und Softdrinks.. Aber seit der Diagnose hab ich mit dem Skram aufgehrt, und Wasser und Bier sind nun die Getrnke. Und im Sommer viel Sport. Im Winter wirds blde, aber nun hab ich mir n Stepper organisiert, der auf dem Balkon steht. Es geht schon aber es ist ein anderes Leben.
Benutzer-Profile anzeigen Blog
GreekWolf
Verfasst am: 06 Nov 2017 21:06 Keine Komplettzitate verwenden!
m�nnlich, 47 Jahre
Wohnort: Kreis Heidelberg

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 200 Tag(en)
Beitr�ge: 80
Themen: 1
Also ich leb seit ber 35 Jahren mit meinem Typ I Diabetes und lebe immer noch.
Es ist zwar oft ein wenig nervig, die viele Messerei vom Blutzucker und die Berechnung und Injektionen der Insulingaben fr die Mahlzeiten oder um hohe Werte zu korrigieren - aber es ist machbar. Hab inzwischen leichte Sptfolgen wie Nervenschden an den Fen - aber irgendwelche Zipperlein bekommt ja jeder mit zunehmendem Alter.
(Und nur der Richtigstellung halber: Typ I ist eine Autoimmunerkrankung, bei der das krpereigene Abwehrsystem die Insulinproduzierenden Zellen abttet. Da kann man NICHT ohne Insulin berleben - kann man sich noch so anstrengen. Bei Typ II ist das ohne weiteres mglich, weil da die Insulinproduktion (aus irgendwelchen Grnden) "nur" nicht ausreicht - und wenn man abnimmt, die Balance wieder hergestellt ist.)

Ich steh als "alter Hase" fr diese Thematik auch gern zur Verfgung, wenn ihr Fragen habt. Versuche ich Euch dann schnellstmglich zu beantworten.
Weil - vor allem bei Neulingen gilt:
Diabetes ist kein Zuckerschlecken.

Benutzer-Profile anzeigen

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite Zur�ck  1, 2
Neues Thema er�ffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beitr�ge Sammelthread: Allgemeine TV Empfehlungen 164 Schattenwesen 55512 20 Mai 2018 20:05
timber Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr�ge Der allgemeine Ausgehen in Berlin - Thread 6 lelith 5144 16 Okt 2012 17:40
Panda.Br Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr�ge Lostclub Veranstaltung vorbei, allgemeine Hinweise 10 Modermichl 6507 29 Sep 2011 21:13
deathfactory Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr�ge Allgemeine Fragen 14 jusaca 7327 07 Aug 2011 12:45
emptiness Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitr�ge 17.12.2009, Subway to Sally, Halle 400 1 Laubfrosch 3443 29 Nov 2009 10:20
2011041701 Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beitr�ge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitr�ge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitr�ge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitr�ge in diesem Forum nicht l�schen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.