Deine Community
Gothic Forum
Chat (0 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Partnerschaften
EMP Gothic
Link-Verzeichnis
Dein Team
Team�bersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp h�ren GOTHIC Stream mit MediaPlayer h�ren GOTHIC Stream mit RealPlayer h�ren

Zur Zeit l�uft:

Letzter Foto-Upload

�ber 6.000 Fotos
nur f�r User sichtbar

Registrieren


 
Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht
Gothic bei EMP

EMP Gothic

Autor Nachricht

<  -> Der Tempel

Thema: Gottvater oder Göttinmutter?

CharlotteSchlotter
Verfasst am: 03 Jan 2018 16:12 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 34 Jahre
Wohnort: Köln

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 999 Tag(en)
Beiträge: 1149
Themen: 8
@Himiko: Ich weiß, der Vergleich hinkt. Ich wollte damit auch nur aufzeigen, dass Menschen aus absolut allem Übles anrichten können - dazu bedarf es keiner Religion, das kann der Mensch auch getrost auf anderen Wegen erreichen.

Und was genau soll schon der Unterschied zwischen "Spekulation" und "nichts Handfestem" sein? Beides basiert auf Annahmen, die nicht bestätigt sind. Natürlich ist Spekulation sehr böse ausgedrückt von mir. Aber es zeigt den Kern des Problems auf. Damit meine ich nicht alle wissenschaftlichen Erkenntnisse, sondern speziell die erwähnten Themen wie die Entstehung der Welt.

Wie Wissenschaft funktionieren soll weiß ich, da ich selber an der Uni tätig war und geforscht habe. Da rührt ja meine Skepsis her Wink

Mir fallen zwei Punkte auf, die ich für Fehlannahmen halte:

Zitat:

dann probiert man dies zu Beweisen, ist das Geglückt überprüft man diese indem man andere Wissenschaftler sein Wissen zugänglich macht, sie stellen die Experimente und Co nach Bestätigen sie dem Erfolg wird er Amtlich und es kommt zu den "Erfolgen der Wissenschaft"


Punkt 1: Man kann nichts bestätigen, also verifzieren. Man kann nur falsifizieren. Daher können Theorien im eigentlichen Sinne nie bewiesen werden. Denn wir können nicht ausschließen, dass nicht doch irgendwann ein Ereignis eintritt, welches die Theorie wieder über den Haufen wirft (was ja regelmäßig geschieht). Wissenschaftstheorien beschäftigen sich mit genau diesen Problemen und leiten auf der Basis ab, wie Wissen generiert werden kann: https://de.wikipedia.org/wiki/Wissenschaftstheorie.
Die Beschäftigung mit diesen Fragen zeigt ziemlich deutlich die Probleme des Erkenntnisgewinns auf. Es ist in der Wissenschaft übrigens allgemein anerkannt, dass Theorien nicht bewiesen werden können - das haben sich nicht nur ein paar Skeptiker ausgedacht Wink

Punkt 2: Wissenschaftliche Erfolge werden nicht amtlich anerkannt. Es gibt kein Amt, dass bestimmt, welches Forschungsergebnis nun richtig ist und welches nicht. Es gibt die wissenschaftliche Community, die ihre Ergebnisse in Journals veröffentlicht. Aber hier muss genau hingeschaut werden, wer überhaupt entscheidet, welche Forschungsarbeit veröffentlicht wird und aus welchen Motiven. Um nur ein Problem zu nennen: Zahlreiche Studien, die keine Zusammenhänge von bestimmten Faktoren nachweisen, bleiben unveröffentlicht. Aber wenn nur eine einzige Studie hier einen Zusammenhang nachweist, ist die Wahrscheinlichkeit einer Veröffentlichung viel höher. Die Öffentlichkeit kennt dann diese eine Studie, aber die 100 anderen, die diesen Zusammenhang nicht nachweisen, nimmt keiner wahr. Hierdurch entsteht eine riesen Verzerrung in der Akkumulation von Wissen. Ich könnte noch weitere Probleme in der Veröffentlichungspraxis aufzählen aber am Grundprpoblem ändert sich nichts: Auch Wissenschaftler sind nicht ojektiv und nicht alles an Forschungsergebnissen erreicht die Öffentlichkeit.

Noch ein anderes Beispiel: Eine Doku zeigt, wie leicht eine Studie so manipuliert werden konnte, dass sie veröffentlicht und rund um die Welt zitiert wurde. Sehr sehenswert: https://www.youtube.com/watch?v=-35dij13n-U

Daher ist es mir auch absolut schleierhaft, warum so viele Menschen der Wissenschaft scheinbar blind vertrauen. In meinen Augen sollte man eine gesunde Skepsis gegen alles richten und nicht nur gegen das, was nichts ins eigene Weltbild passt.
Benutzer-Profile anzeigen
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 6 von 6
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Neues Thema eröffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Impfungen Allgemein 38 2014090601i 24281 18 Okt 2017 12:11
Himiko Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Satanismus allgemein 122 Pazuzu 47368 29 Jun 2015 21:24
izento Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Darmstadt allgemein 30 Lyanna 25658 22 Jun 2014 12:04
Vespertilia Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Steinbruch-Theater bei Darmstadt (Allgemein) 13 Daniel Nawu 18076 12 März 2013 00:29
Xenomorph Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Update: Mittelalter allgemein 0 Asmodeus 5763 09 März 2007 16:54
Asmodeus Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.