Deine Community
Gothic Forum
Chat (0 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Partnerschaften
EMP Gothic
Link-Verzeichnis
Dein Team
Team�bersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp h�ren GOTHIC Stream mit MediaPlayer h�ren GOTHIC Stream mit RealPlayer h�ren

Zur Zeit l�uft:

Letzter Foto-Upload

�ber 6.000 Fotos
nur f�r User sichtbar

Registrieren


 
Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht
Gothic bei EMP

EMP Gothic

Autor Nachricht

<  -> Gestern, Heute, Morgen

Thema: Wo seht ihr die Schwarze Szene in 10, 20 ... Jahren?

Phönix75
Verfasst am: 30 Jan 2018 08:14 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 42 Jahre
Wohnort: Berlin

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 239 Tag(en)
Beiträge: 286
Themen: 2
Nunja, letztendlich geht es bei jedem Einzelnen darum, ob er sich mit der Szene auseinandersetzt und damit beschäftigt. Da ist auch wieder der Individualismus...
Jeder will irgendwie herausstechen und deswegen wird etwas eigenes kreiert. Von daher wird sich nicht mehr mit den Wurzeln der Szene beschäftigt, sondern macht wieder eine neue Unterkategorie auf. Eigentlich ist das nur noch ein bunter Haufen, wo die Farbe schwarz nicht mehr zwangsläufig ist, sondern nur noch ein Oberbegriff, der langsam verwässert wird. Ich will aber auch anmerken, dass die Szene mehr und mehr von Oberflächlichkeit dominiert wird. Kaum einer der neu Hinzugekommenen weiß noch wo das alles angefangen hat, was die Ideale waren und wie es sich entwickelt hat. Viele kennen die Bands nicht, die die Szene mal geprägt haben. Und da liegt wohl der Hund begraben. Man vergisst bzw. schürft nicht in der Tiefe. Ich denke, dass ist der Hauptgrund, dass es so viele Strömungen gibt, die keinen gemeinsamen Nenner mehr haben, sondern nur noch so nebenher existieren.
Benutzer-Profile anzeigen
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

Der Glöckner
Verfasst am: 02 Feb 2018 19:42 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 23 Jahre
Wohnort: Bayern

Offline
 

Eigener Titel:
Normaler Dude

Userstatistik:
User seit: 2200 Tag(en)
Beiträge: 456
Themen: 13
Tatü, tata, der Glöckner ist wieder da und hat einen Sack voller Lanzen dabei, diesmal
aus Damaszenerstahl, da bricht nichts. Also alle mal anschnallen, es geht los, tüüt tüüt.
Laughing

Also lieber Wurdalak, das soll ja kein Zweikampf hier werden, will ich nur mal vorweg nehmen. Du bist bestimmt ein netter Mensch mit dem man ein Bier oder drei trinken kann, also nichts persönlich nehmen.

Dennoch, Diskussion ist Diskussion, keine Gefangenen. Twisted Evil

Zunächst einmal, finde ich es toll, dass du in mein riesen Fettnäpfchen mit Kirsche obendrauf getreten bist. Wir wissen ja, der Glöckner ist fies, der Glöckner hat eine sadistische Ader, der Glöckner ist ein wenig böse. Wenn du deine Mano Cornuta machen willst Wurdalak, mach ruhig, aber dann halt irgendwie richtig rum. Und naja, die Hand wurde so auch zum verfluchen genutzt und wie soll ichs sagen, du verfluchst dich da irgendwie selbst.


Und du brauchst dir keine Sorgen machen im Sinne von schnell googeln, ob man sie denn auch falsch rum machen kann, denn dies würde den Kern folgender Argumentation nicht großartig ändern. Im Prinzip habe ich dich einer Szene oder einer Sache zugeordnet, die dich offensichtlich nicht großartig begeistert. Ich war so dreist, etwas oberflächliches an dir so zu deuten, wie es der Durchschnitt tun würde. Schien dir nicht zu gefallen richtig? Dann danke schonmal, das du meinem Argument recht gibst, das es nicht so toll ist wenn man als Goth, mit den falschen Leuten assoziiert wird. Sind wir schonmal nen Schritt weiter, cool cool. Also scheint dir demnach nicht so egal zu sein, was die Leute in der Szene machen. Damit wollte ich lediglich folgende Aussage von dir außer Kraft setzen:

Wurdalak schrieb am 27 Jan 2018 01:48 (zum Originalbeitrag) :
[...] Gothic hat auch seine Schattenseiten, aber na und, die gibt es überall, mir doch egal [...]


Im Prinzip gibst du mir allein damit, meiner ganzen Argumentation recht. Aber sehen wir mal drüber hinweg.

Ich glaube du verwechselst die Funktion eines Unterschieds mit dem einer eigenen Meinung. Schön wenn du Metal nicht so toll findest, die Szene als Beispiel um einen Unterschied zu verdeutlichen, kann ich trotzdem tun. Egal wie du die Szene findest.

Der Missbrauch bezog sich auf Kommerzialisierung, Degradierung zum Mode-Stil, das Ausnutzen von psychologisch "Verwundeten" für negative Zwecke, ich glaube man kann sich denken, auf was ich hinaus will. Die Szene ist kein Schrottplatz wo jeder Kasperl sich kostenlos was von nehmen kann, solange er sich schwarz anmalt.

Und zu deinem "Was ist Gothic" usw. gibt es genug Ton- Bild- und Videomaterial von damals. Dieses Material vermittelt alle nötigen Elemente sehr gut. Zudem Leben noch einige von "damals". (Is ja ned so lang her) Manche sind der Bewegung treu geblieben, manche nicht, können aber gut davon berichten. Wenn man sich diese ganzen Elemente zu Gemüte führt, kommt man ins schwärmen, nach der alten Szene. Der Grund wieso die Szene heute anders ist, ist genau das. Die Leute informieren sich nicht, sie wissen nicht was Gothic ist. Ich denke viele sehen nur den optischen Teil von Gothic, interpretieren diesen falsch und denken solange alles schwarz und düster ist, wären sie Gothic. Man hat sich hier 0 mit der Szene auseinandergesetzt. Ich sehe es vor mir, wie sich jemand schwarze Klamotten kauft, bei YouTube nach "Gothic Musik" sucht, sich den ganzen kommerziellen Kram gibt und dabei denkt, das wäre der echte Shit. Ist es eben nunmal nicht. Gothic ist kein Button den man sich anstecken kann, um sich mal für ne Minute ganz cool zu fühlen. Leider wird Gothic aber so genutzt.

Das selbe Phänomen sieht man bei Freimaurern. Wenn eine Szene oder eine Gesellschaft so diskret lebt, kommen eben falsche Vermutungen auf. Die Leute fangen an zu spekulieren und denken total den Schwachsinn. Viele denken Freimaurer wären irgendwelche satanistischen Zauberer, dabei trifft man sich nur alle paar Wochen und redet über Gott und die Welt. Das auf die Szene übertragen ist das selbe Prinzip. Leute sehen schwarz, Leute sehen düster, ja, das muss was böses satanisches sein. Andere Leute glauben das, kriegen ne Midlife Crisis und wollen Special sein, voilà, wir haben den ersten fehlgeleiteten Satanisten Grufti der eigentlich 0 Plan von Gothic hat. Wir sehen irgend ne Mode-Zicke die keine Aufmerksamkeit von ihren Eltern bekommt, voilà, wir haben nen Mode Grufti der gern enge Lack-Kleider anzieht. Menschen halt.

Zu dem Teil mit den Gartenschläuchen:
Was heißt hier dürfen. Ich werde die Person grundsätzlich nicht als Grufti wahrnehmen und weigere mich auch, sie so wahrzunehmen. Äpfel sind nunmal keine Birnen und schmecken auch nicht so. Soll nicht heißen, dass ich etwas gegen mobile Flutlichter habe. Es ist nur, dass ich keine Verwendung dafür habe. Vielleicht aber irgendwann mal, wenn am Auto ein Licht kaputt geht, da schnapp ich mir einfach 2-3 vom Amphi, dürfte reichen für den TÜV.

Zu dem WGT Teil:
Weil es bei Gothic nie um Kommerz ging und nie darum gehen wird. Ein Grundpfeiler der Gothic Bewegung ist GEGEN den ganzen Kommerzscheiß zu sein indem man sich in jeder Form davon abspaltet. Hast du dich noch nie gefragt, wieso Gothic aus der Punk-Bewegung entstanden ist? Bestimmt weil die Geld so geil finden. Also F*CK das WGT. Und ganz besonders F*CK auf die, dass die auf Kosten der Passion anderer Geld machen.

Zu dem Mittelalter Teil:
Wenn du wirklich Mittelalter-Fan wärst, würdest du in erster Linie garnicht erst als Grufti dort auftauchen. Und bitte komm mir nicht mit Argumenten bezüglich auf mein Alter und wie "unerfahren" ich ja deswegen bin. Man muss nicht 1940 geboren worden sein um zu wissen wie scheiße 1940 war. Genau so wenig muss ich die 80er oder 90er erleben um zu wissen wie diese waren. Mir reicht schon das ich in den 90ern alt genug war um zu verstehen, was ich für ein Privileg hatte echtes Spielzeug in den Cornflakes zu finden und Süßigkeiten zu essen, die aus echtem Zucker waren. Zu dem Argument danach, sage ich nichts. Diese argumentum ad verecundiam Taktik ist so dermaßen stupide, dass ich darauf garnicht erst eingehe. Will ja schließlich sachlich und nüchtern bleiben. Wir wollen ja nicht, dass James Cameron mit seinem U-Boot, am Meeresgrund nach der Messlatte für das Niveau suchen muss. Wer die Referenz versteht, kriegt einen Keks.
Rolling Eyes
Zitat:
Aber Du bist noch jung und evt. noch am Anfang deiner Selbstfindung. Wink

Oh du hast die Szene natürlich erlebt. Du warst damals vielleicht 14-15 und lt. deiner eigenen Aussage warst du in der Metalszene und dann in der Gothic-Szene. Du hast sie dann nur oberflächlich erlebt, wenn überhaupt.
Laughing

Nun denn liebes Publikum, euer Gladiator zieht sich siegreich aus dem Amphitheatrum Flavium zurück und legt die Diskussion ad acta. Hat aber nichts mit dir zu tun Wurdalak. Ich finde, ich habe alles gesagt, was gesagt werden sollte und von Relevanz war. Du hast eine andere Meinung, welche ich bereit bin zu akzeptieren. Sollen die Leser selbst entscheiden, von welcher Seite sie sich inspirieren/überzeugen lassen wollen. Ich werd mir jetzt jedenfalls ein dunkles Bockbier gönnen und den Feierabend genießen. Hab euch alle lieb. <3

_________________
"Glöckner, also wirklich. Menschen sind Awesome! Wir waren auf dem Mond, können
Krebs heilen und haben fast überall Frieden. Wieso sollten Katzen besser sein?"

"Weil sie flauschig sind."


- Der Glöckner
Benutzer-Profile anzeigen Blog
blacksister
Verfasst am: 02 Feb 2018 20:41 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 32 Jahre


Online
 

Eigener Titel:
*irgendwie anders*

Userstatistik:
User seit: 3769 Tag(en)
Beiträge: 2794
Themen: 78
Der Glöckner schrieb am 02 Feb 2018 19:42 (zum Originalbeitrag) :
Hab euch alle lieb. <3


Shocked
Weichspüler geschluckt?!

_________________
Ach und könnt' ich doch nur ein einz'ges Mal
die Uhren rückwärts drehen!
Denn wie viel von dem,
was ich heute weiß,
hätt' ich lieber nie gesehn.


(Wolfsheim - Kein zurück)
Benutzer-Profile anzeigen
Phönix75
Verfasst am: 02 Feb 2018 21:54 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 42 Jahre
Wohnort: Berlin

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 239 Tag(en)
Beiträge: 286
Themen: 2
blacksister schrieb am 02 Feb 2018 20:41 (zum Originalbeitrag) :


Shocked
Weichspüler geschluckt?!



Ne, das ist nur das Deckmäntelchen der Misanthropie. Wink
Benutzer-Profile anzeigen
Herbstlaubrascheln
Verfasst am: 04 Feb 2018 07:40 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 32 Jahre
Wohnort: Niederbayern/Nähe Passau

Offline
 

Eigener Titel:
Strange inside.

Userstatistik:
User seit: 2765 Tag(en)
Beiträge: 4365
Themen: 85
Ein wenig was will ich hier auch einwerfen, zu ein paar Punkten, die mir hier aufgefallen sind:

Die Metal-Szene wird irgendwie als ein wenig primitiv dargestellt...warum eigentlich? xD Ich hab`nun rein gar nichts damit am Hut, bis auf die Tatsache, dass ich ein paar Leute daraus kenne, hatte aber auch immer den Eindruck, dass die halt nicht so "aufgeschlossen" alles und jedem gegenüber sind und sich dadurch vieles irgendwo bewahrt haben.
Was da genau "abgeht", würde mich jetzt aber schon interessieren, vielleicht mag Wurdalak dazu ja noch was Genaueres sagen?

Thema Mittelalter: Ich bin kein Freund von dieser typischen Bierbank-Schunkelmusik und würde mich auch nicht als sonderlich großer Mittelalter-Fan bezeichnen; ich mag die etwas verklärte Form davon, die die Grufties schon seit längerem immer wieder etwas angezogen hat...von dem her muss ich selbst nun auch nicht in Gewandung oder sonstwas auf Märkte gehen; ich gehe definitiv ganz gerne mal auf Märkte, aber halt so, wie ich bin. Mehr Verbindung ist da bei mir auch nicht wirklich.

Thema "Jung sein" - Anfang 20 finde ich nun gar nicht mehr so jung für das Thema "Szene" an sich (sorry, Glöckner Razz) Ich denke, wir sind hier bereits sehr weit davon entfernt, sich nicht ausreichend mit der Thematik auseinander gesetzt zu haben und aus einer jugendlichen Sturm und Drang Phase einfach schwarz zu tragen. Selbst gefunden habe ich mich wahrscheinlich auch noch nicht, und ich bin gute 10 Jahre älter *lach* - und ob das in 15 oder 20 Jahren so großartig anders sein soll bzw. dass dann schlicht und einfach "Stillstand und angekommen" herrscht, wage ich auch mal zu bezweifeln. Von dem her teile ich die Meinung zum Thema Alter nicht ganz - ich habe selbst angefangen, schwarz zu tragen, als ich etwa 13, 14 Jahre alt war. Allwissend war ich damals auch ganz sicher nicht und ich hatte wenig Möglichkeiten, mich groß mit irgendwelchen ursprünglichen Werten oder sonstwas auseinander zu setzen. ^^

_________________
"...bleibt der Brücke doch fern, denn wir tanzen so gern..." (Faun)
Benutzer-Profile anzeigen

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 7 von 7
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Neues Thema eröffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Welcher Song war die Nr. 1 am Tag deiner Geburt? 415 Anice 63224 30 Jan 2018 17:53
witchblood Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Haarfarben - Welche Farben sagen euch für die Szene zu? 314 Unregistriert 68235 10 Apr 2012 17:05
Schneewittchen Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hallo, dies ist meine Vorstellung * 17 NiennaElensar 7523 22 März 2012 11:04
Neon-Neah Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer von euch geht dies Jahr zum ZitaRock? 33 Verrückte Wölfin 13363 14 Jun 2011 13:41
BlackCurly Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fotos online entwickeln lassen 7 Asmodeus 4397 10 Dez 2007 11:53
Lilith Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.