Deine Community
Gothic Forum
Chat (1 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Partnerschaften
EMP Gothic
Link-Verzeichnis
Dein Team
Team�bersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp h�ren GOTHIC Stream mit MediaPlayer h�ren GOTHIC Stream mit RealPlayer h�ren

Zur Zeit l�uft:

Letzter Foto-Upload

�ber 6.000 Fotos
nur f�r User sichtbar

Registrieren


 
Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht
Gothic bei EMP

EMP Gothic

Autor Nachricht

<  -> Tattoo und Körperschmuck

Thema: Pflege bereits abgeheilter Piercings

CharlotteSchlotter
Verfasst am: 14 Mai 2017 20:56 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 34 Jahre
Wohnort: Köln

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 995 Tag(en)
Beiträge: 1142
Themen: 8
Da ich im Internet recht wenig zum Thema Pflege von bereits abgeheilten Piercings finde, würde mich mal interessieren, wie ihr das so handhabt.

Ich hatte mir darüber bisher recht wenig Gedanken gemacht - wenn das Piercing abgeheilt war, habe ich es immer quasi im Rahmen der normalen Körperpflege mit gereinigt.

Nun habe ich seit vier Monaten ein BW Piercing, welches immer noch ein wenig Kruste bildet. Die zweimal tägliche Reinigung mit Prontolind habe ich nach Rücksprache mit dem Piercer nach zwei Monaten abgesetzt.

Da ich nun mal nachforschen wollte, wie man Piercings nach der akuten Wundphase am besten reinigt, bin ich auf Empfehlungen gestoßen, das Piercing einmal die Woche rauszunehmen und zu desinfizieren.

Habt ihr davon schonmal gehört bzw. handhabt das tatsächlich so? Eure Erfahrungsbereichte würden mich interessieren!
Benutzer-Profile anzeigen
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

blacksister
Verfasst am: 14 Mai 2017 22:15 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 32 Jahre


Offline
 



Userstatistik:
User seit: 3831 Tag(en)
Beiträge: 2911
Themen: 81
Um meine Löcher in den Ohren, sei es Ohrlöcher...Piercings oder Tunnel mach ich keinen großen Aufriss. Ich putz meine Ohren fast täglich mit Wattestäbchen wo ich sowohl an den Tunneln als auch bei meinem Tragus mit zwischen Haut und Schmuck fahre. Nass wird der ganze Spaß beim Haare waschen von alleine. Ab und an dass ich mal meine Tunnel raus nehme, aber Ohrringe bzw. Piercings gleich gar nicht. Das wäre mir zuviel gefriemel und gefummel.
Keine Ahnung ob wir jetzt das gleiche unter Kruste verstehen, aber sowohl an meinen Tunneln als auch beim Tragus ist immer etwas Ablagerung. Wenn ein Ohrloch durch Schmuckwechsel mal bisschen Wund geworden ist, nehm ich Octenisept bis alles wieder gut ist.
Mein Lippenbändchen reinige ich immer automatisch beim Zähneputzen mit. Tja und was Lippe und Septum betrifft, so werden wie am meisten vernachlässigt. Die sind aber auch immer sauber.

Das man regelmäßig reinigen soll, hab ich auch gehört. Sind wir aber ehrlich...je mehr Löcher man hat, desto weniger Bock hat man doch auf Schmuck raus, alles reinigen und Schmuck wieder rein.

Meine Art der Reinigung handhabe ich schon Jahre so und es ist alles schick Smile

EDIT(H) sagt den Nasenflügel gibt´s doch auch noch...der ist aber genauso unkompliziert wie Lippe und Septum.


Zuletzt bearbeitet von blacksister am 14 Mai 2017 22:27, insgesamt einmal bearbeitet

_________________
Ach und könnt' ich doch nur ein einz'ges Mal
die Uhren rückwärts drehen!
Denn wie viel von dem,
was ich heute weiß,
hätt' ich lieber nie gesehn.


(Wolfsheim - Kein zurück)
Benutzer-Profile anzeigen
Gruftwurm
Verfasst am: 14 Mai 2017 22:24 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 34 Jahre
Wohnort: Übersee

Offline
 



Userstatistik:
User seit: 350 Tag(en)
Beiträge: 20
Themen: 1
Hi!
Ich hatte über die Jahre ein Lippen Piercing und eigentlich nach der Heilung nie Probleme. Auch zum reinigen eigentlich fast nie raus genommen. Aber bei meinem Tunnel sieht das etwas anders aus. Wenn ich duschen gehe, nehme ich ihn raus. Danach reinige ich das Loch und natürlich den Tunnel mit etwas Desinfektionmittel. Es gibt auch für Piercings bestimmte Desinfektionstücher, die ich manchmal verwende. Gerade auch, wenn ich das Ohr wieder weiten lasse.
Benutzer-Profile anzeigen
Botin Gehennas
Verfasst am: 14 Mai 2017 22:59 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 27 Jahre
Wohnort: Marburg

Offline
 

Eigener Titel:
from planet Meh

Userstatistik:
User seit: 3602 Tag(en)
Beiträge: 1690
Themen: 77
Pflege möchte ich das nicht nennen. Wink

In ziemlich großen zeitlichen Abständen oder beim Schmuckwechsel nehme ich sämtliche Ohrstecker raus und reinige sie mit Octenisept. Ringe bleiben drin, da sich an ihnen keine Ablagerungen bilden, wie an den Steckplättchen.

Mein Zungenpiercing nehme ich auch ab und an raus, reinige es sowie die Zunge gründlich und schraube eine frische Acryl-Kugel auf die Unterseite - wegen der Ablagerungen, die sich mit meinen Mitteln nicht entfernen lassen. Ein Ultraschallreiniger wäre hier wohl das Mittel der Wahl, aber einzelne Kugeln sind schlichtweg billiger.

_________________
always pale with despair
Benutzer-Profile anzeigen
CharlotteSchlotter
Verfasst am: 15 Mai 2017 21:40 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 34 Jahre
Wohnort: Köln

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 995 Tag(en)
Beiträge: 1142
Themen: 8
Das beruhigt mich schon mal, dann war es also scheinbar kein allzu großes Versäumnis von mir, all die Jahre die Stecker nicht einmal die Woche zu desinfizieren.
Ich handhabe es eigentlich auch immer so, dass ich die Piercings ohne rauszunehmen mit Wasche beim Duschen etc. Und wenn sich mal Ablagerungen bilden, dann wird hin und wieder mal desinfiziert.
Solange man damit gut fährt und sich nichts entzündet, erscheint mir ein wöchtenliches Desinfizieren doch etwas übertrieben.
Benutzer-Profile anzeigen
NiennaElensar
Verfasst am: 19 Mai 2017 21:06 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 22 Jahre
Wohnort: Niedersachsen

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
defekt.

Userstatistik:
User seit: 2239 Tag(en)
Beiträge: 79
Themen: 2
Hab sie früher auch beim Duschen direkt mit gereinigt, die Tunnel dafür raus gemacht, die Piercings nicht. Ich denke, insofern man keine Entzündung hat oder das Piercing nicht gerade gereizt ist und sifft ist das auch vollkommen ausreichend.
Seit einer Weile muss ich aber alle Piercings sowieso jeden Tag raus und reinfriemeln.

_________________
"There's a hole in the world like a great black pit
and it's filled with people who are filled with shit!
And the vermin of the world inhabit it..."

- Sweeny Todd
Benutzer-Profile anzeigen
Botin Gehennas
Verfasst am: 19 Mai 2017 21:33 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 27 Jahre
Wohnort: Marburg

Offline
 

Eigener Titel:
from planet Meh

Userstatistik:
User seit: 3602 Tag(en)
Beiträge: 1690
Themen: 77
@CharlotteSchlotter

So lange es dir damit gut geht, hast du offenbar nichts versäumt. Wink

Ich meine, man desinfiziert auch nicht wöchentlich die gesamte Haut. Oder Stellen, an denen irgendwann mal eine (mittlerweile verheilte) Wunde war. Man könnte ggf. noch mit den empfindlichen Schleimhäuten argumentieren, aber die haben ihre ganz eigenen Reinigungsmechanismen und reagieren empfindlicher auf (scharfe) Reinigungsmittel als auf Schmutz.

Wer also meint, verheilte Piercings müssten jede Woche desinfiziert werden, will dir entweder was verkaufen, oder will sich profilieren, indem er/sie die Piercings zelebriert.
Gegen das grundsätzliche Zelebrieren spricht zwar nichts - man freut sich ja über seinen Schmuck - aber je nach Anzahl und "Zugänglichkeit" kann das einfach zum unnötigen Ballast im Alltag werden.

_________________
always pale with despair
Benutzer-Profile anzeigen
CharlotteSchlotter
Verfasst am: 19 Mai 2017 22:57 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 34 Jahre
Wohnort: Köln

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 995 Tag(en)
Beiträge: 1142
Themen: 8
@Botin: Genau, an den Schleimhäuten richtet man mit scharfen Mittelchen auf Dauer ja eher Schaden an, als das es nützt. Piercings an Schleimhäuten verheilen ja ohnehin besonders schnell und unkompliziert.

Ansonten ist wohl einfach der Gradmesser, dass nichts entzündet ist und die Stecker sauber sind, das bekommt man ja auch ohne wöchentliche Desinfektion hin Wink
Benutzer-Profile anzeigen
MagicMind
Verfasst am: 19 März 2018 13:16 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 52 Jahre
Wohnort: Westerwald

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 35 Tag(en)
Beiträge: 30
Themen: 2
Ich pierce selbst und vorwiegend an intimer Stelle.
Das Piercing zu reinigen macht sicherlich einen Sinn,
nur kommt es darauf an um welches Piercing es sich handelt,
bei einem Ring den man drehen kann, macht es wohl wenig Sinn
diesen herauszunehmen.
Tunnel oder Stäbe ggf. in ein Glas und Kukident oder vgl.

BW Piercings sind ein Fall für sich.
Zunächst wo diese gestochen wurden und ob diese später belastbar sein sollen. Ein BWP sticht man direkt am Übergang vom Warzenhof zur Warze - und keinesfalls weiter vorne irgendwo mitten im Nippel....
Dann welches Material für das Piercing gewählt wurde.
Bei einem Erstpiercing wird es vorzugsweise Titan und kein Chirurgenstahl oder PTFE sein.
Und bei BW natürlich keine Ringe sondern Stäbe, die Nadel wird auch gerade gewesen sein.

Der Hormonspiegel spielt auch eine Rolle.
Falsch gestochene Piercings können heraus wachsen.

Bei Entzündungen kann Fucidine oder Tyrosur helfen.

BW Piercings dann auch nicht einfach entfernen, was vor einem Herauswachsen aber sinnvoll sein kann, wenn keine Entzündung besteht.

Die ersten 6 Monate kein menschlicher Speichel !
Benutzer-Profile anzeigen
Newt Thirteen
Verfasst am: 23 März 2018 22:33 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 24 Jahre
Wohnort: Trier

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Stundensammlerin

Userstatistik:
User seit: 2282 Tag(en)
Beiträge: 188
Themen: 23
Ich muss ganz ehrlich zugeben, ich reinige meine Piercings höchstens beim Duschen Embarassed
Ich wechsele nicht mal wirklich den Schmuck.
Gut, ich hab auch (leider) nicht so viele Piercings.
Mein Lippenpiercing wird bei der täglichen Mundhygiene sauber, da ich eine recht scharfe Mundspülung benutze.
Mein Ohrring und mein Helix ignoriere ich meist ^^'
Mein Industrial wische ich beim Ohren sauber machen mal mit dem Wattestäbchen gründlich ab.
Das einzige was ich wirklich öfter rausnehme/wechsele und dann auch reinige, ist mein Tunnel. Aber auch nur, weil sich da mit der Zeit eine unangenehm riechende Substanz bildet

_________________
Zum Glück bin ich verrückt -Eisbrecher-
Benutzer-Profile anzeigen Blog

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Die besten Coversongs 188 Unregistriert 51916 21 Apr 2016 13:26
DaniArrow Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kunstblut selber herstellen - was funktioniert am besten ? 7 TaruTuomi 10021 11 Jan 2013 14:43
TaruTuomi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie trage ich am besten ein Schiffchen? 0 Taijeta 3242 04 Feb 2012 21:15
Taijeta Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie mache ich meine am besten?? 8 Unregistriert 7815 20 Okt 2010 14:59
Herbstlaubrascheln Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eure persönliche Top 10 der besten Lieder aller Zeiten 16 Unregistriert 10626 30 Dez 2009 23:14
snab1986 Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.