Deine Community
Gothic Forum
Chat (0 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Partnerschaften
EMP Gothic
Link-Verzeichnis
Dein Team
Team�bersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp h�ren GOTHIC Stream mit MediaPlayer h�ren GOTHIC Stream mit RealPlayer h�ren

Zur Zeit l�uft:

Letzter Foto-Upload

�ber 6.000 Fotos
nur f�r User sichtbar

Registrieren


 
Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht
Gothic bei EMP

EMP Gothic

Autor Nachricht

<  -> Gothic Szene Talk

Thema: Geht ihr gerne auf Friedhöfe?

Earwen
Verfasst am: 19 Aug 2014 13:03 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 35 Jahre
Wohnort: Winterthur

Offline
 

Eigener Titel:
Laborratte

Userstatistik:
User seit: 1468 Tag(en)
Beiträge: 223
Themen: 1
Alte Friedhöfe sind toll. Der alte Münchner Nordfriedhof, der mittlerweile ein Park und kein klassischer Friedhof mehr ist, oder der alte englische Friedhof in Meggen bei Luzern sind gute Beispiele.
Benutzer-Profile anzeigen
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

Inamrum
Verfasst am: 09 Sep 2014 23:30 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Ich wohne auf einem Friedhof, schon sehr lange, seit ich denken kann. Ich mag ehrlich gesagt keine Friedhöfe, aber ich respektiere diesen Ort und das, was sich darauf befindet. Das sollte man auch besser.
Nightscream
Verfasst am: 10 Sep 2014 10:40 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Ich mag Friedhöfe wirklich sehr gern. Jedoch gehe ich aus Respekt nicht mehr dorthin, solange ich keinen Grund habe. Ich habe mich dann immer so gefühlt , als würde ich die Ruhe der Verstorbenen stören.
izento
Verfasst am: 17 März 2015 14:20 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 54 Jahre
Wohnort: bei Herne und im Wald

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Der Meister

Userstatistik:
User seit: 1124 Tag(en)
Beiträge: 2272
Themen: 57
Jetzt muß ich den Faden mal wieder exhumieren. Twisted Evil

Ja, ich entspreche allen Klischees.
Das fing mit dem kleinen, abgeschlossenen Judenfriedhof am Weg zu meiner Grundschule an. (Das war Ende der 60er, also nicht Grufti oder Gruppenzwang)
Hier fand ich meine Ruhe und es traute sich kein anderes Kind hier ein.

Dann wohnte ich mal 2 Jahre direkt am Friedhof, gegenüber der Tauerhalle, in der ehemaligen Friedhofsgärtnerei. Außer im Sommer, wenn die Bäume und Büsche voller Blätter waren, konnte ich jeder Beerdigumg direkt von meinem Küchenfenster beiwohnen. Tja und spät abends, wenn nur noch die Grabkerzen leuchteten, konnte ich romantisch Hand in Hand mit meiner Holden über den Friedhof spazierengehen und die Hektik des Tages vergessen.
Unsere Katze wurde auch direkt auf dem Friedhof geboren, ihre Mutter war verwildert und riß imm die Tauben auf dem Friedhof.

Und ein Jahr habe ich in unmittelbarer Nähe des Melatenfriedhofes gearbeitet und wir sind bei trockenem Wetter jede Mittagspause dort gewesen. Ich finde einer der schönsten Friedhöfe Deutschlands.

Ach, ich könnte stundenlang weiter schwärmen ....

_________________
"... Alle, die von Freiheit traeumen, Sollen's Feiern nicht versaeumen, sollen tanzen auch auf Graebern. Freiheit, Freiheit, Ist das einzige, was zaehlt. ..." (Westernhagen)

Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Follow your dreams and be TRUE to yourself.

Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.
Benutzer-Profile anzeigen
2015101101v
Verfasst am: 17 März 2015 23:43 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Ich weniger, dafür aber mein Kater umso mehr. Denn wir wohnen direkt am Friedhof. Wenn man zur Haustür rauskommt ist ein größerer Hof und dieser ist auf der Nord- und Westseite von unserem städtischen Friedhof umgeben. Ein riesen Gelände. Dort jagt er Mäuse, Vögel, markiert sein Revier. Dort finden aber auch Katzenversammlungen statt.

Früher bin ich gerne auf Friedhöfe gegangen, aber seitdem ich an einen wohne... Nachts, kann es da durchaus auch mal ziemlich unheimlich sein.
Schakal
Verfasst am: 18 März 2015 08:57 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 34 Jahre
Wohnort: Hannover

Offline
 



Userstatistik:
User seit: 1554 Tag(en)
Beiträge: 295
Themen: 11
Bei dem Thema bin ich wohl eher ungruftig. Zusammen mit anderen Schwarzkitteln bin ich zwar recht gerne, alleine besuch ich Friedhöfe jedoch so gut wie nie. In meiner direkten Nachbarschaft ist zwar ein sehr großer und schön parkähnlich gestalteter Friedhof mit schön viel Wasser, an dem man mal ungestört entspannen kann, dennoch bin da nicht so gerne alleine. Da bevorzuge ich dann doch andere Orte, wie Seen, Wälder und Flüsse.

_________________
Schakals Gedankenwelten
Benutzer-Profile anzeigen
Luna666
Verfasst am: 21 Mai 2017 20:40 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Dieser Beitrag wurde editiert von: Nighttears
Grund: Beitrag gelöscht, da Antworten, die nur aus einem einzigen Wort bestehen, bei uns als Spam angesehen werden und entsprechend entfernt werden. Siehe hierzu Foren-Regeln: Beiträge und Signaturen.
Novel_Goat
Verfasst am: 21 Mai 2017 22:10 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 21 Jahre


Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Pseudo

Userstatistik:
User seit: 316 Tag(en)
Beiträge: 169
Themen: 5
Leider so gar nicht meins... es gibt die "schön hergerichteten" Friedhöfe, und der nicht "ganz so schön hergerichtete" Boden unter unseren Füße. Ist für mich schon Friedhof genug.

Ich verbinde Friedhöfe mit zweigeteilten Gefühlen, aber hauptsächlich negativen (offensichtlich). Trauernde, manchmal wehleidigende Menschen und dazwischen die Heuchler. Ein Ort an dem liebende "achtlos zurückgelassen" werden, und bei jedem Besuch streift man an Fremden vorbei bis man an seinem Ziel steht und seine Gedanken darin versinkt. Aber man teilt sich mit den meisten dort vielleicht bereits eine oder mehr Gemeinsamkeiten.

Zurückgezogene, Stille und irgendwo Vertrautheit. Dennoch vermeide ich sie.
Benutzer-Profile anzeigen
Himiko
Verfasst am: 22 Mai 2017 07:45 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 46 Jahre
Wohnort: Berlin

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Dark Electro Queen

Userstatistik:
User seit: 1231 Tag(en)
Beiträge: 811
Themen: 48
Ich war in meiner Jugend öfter auf Friedhöfe und fand sie faszinierend. Heutzutage Interessieren sie mich überhaupt nicht mehr... ich bin auch gar kein Grufti Wink es ist für mich interessanter wilde Natur zu sehen, oder Gebäude Ruinen wo die Natur sich ihren Lebensraum zurückholt. Das ist leider in Berlin oder gar in Deutschland nicht einfach zu finden oder gar zu betreten.
Benutzer-Profile anzeigen Blog
izento
Verfasst am: 22 Mai 2017 08:13 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 54 Jahre
Wohnort: bei Herne und im Wald

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Der Meister

Userstatistik:
User seit: 1124 Tag(en)
Beiträge: 2272
Themen: 57
Himiko schrieb am 22 Mai 2017 08:45 (zum Originalbeitrag) :
...ich bin auch gar kein Grufti... es ist für mich interessanter wilde Natur zu sehen, Das ist leider in Berlin ... nicht einfach zu finden oder gar zu betreten.

@Himiko: Das war auch ursprünglich (in dem Teil der Urszene in dem groß geworden bin) der Sinn der Friedhofsbesuche. Es ist in der Stadt der einzige Ort der Ruhe, Stille und (halbwegs) Natur zur Verfügung stellt. Öffentliche Parks und Wälder sind meist völlig überlaufen von lärmenden Stinos. Ruinen und verfallene Gelände sind meist eingezäunt oder der Zutritt verboten.

Um eine "Verherrlichung" des Todes ging es eigentlich nie. Man zeigte nur, daß der Tod ein Teil des Lebens ist und man den Friedhof auch ohne besonderen Anlass besuchen kann.


Zuletzt bearbeitet von izento am 22 Mai 2017 09:50, insgesamt einmal bearbeitet

_________________
"... Alle, die von Freiheit traeumen, Sollen's Feiern nicht versaeumen, sollen tanzen auch auf Graebern. Freiheit, Freiheit, Ist das einzige, was zaehlt. ..." (Westernhagen)

Die Zeit heilt keine Wunden. Die Zeit lässt nur das Fleisch faulen.

Follow your dreams and be TRUE to yourself.

Der alte Narr sagt: Ich bin ein alter Weiser. Der alte Weise sagt: Ich bin ein alter Narr.
Benutzer-Profile anzeigen

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 10 von 11
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
Neues Thema eröffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Empathie/Empathen 46 2014070301i 23100 29 Okt 2016 19:05
Srana Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wohnungsabwesend -> Vermieter Bescheid sagen 6 2013101901 3462 31 Okt 2013 22:52
Rika Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Papst tritt zurück.. 41 Bannkreis 9972 20 Feb 2013 00:24
20140310v1 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Diskussion zu Kiel: Ist es langweilig? 4 Desdemona 5282 01 Mai 2008 17:57
Unregistriert Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Diskussion zu meinem Bibel-Text 18 Pazuzu 8258 08 Apr 2007 17:54
fROZENsOUL Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.