Deine Community
Gothic Forum
Chat (0 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Partnerschaften
EMP Gothic
Link-Verzeichnis
Dein Team
Team�bersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp h�ren GOTHIC Stream mit MediaPlayer h�ren GOTHIC Stream mit RealPlayer h�ren

Zur Zeit l�uft:

Letzter Foto-Upload

�ber 6.000 Fotos
nur f�r User sichtbar

Registrieren


 
Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht
Gothic bei EMP

EMP Gothic

Autor Nachricht

<  -> Gothic Szene Talk

Thema: ausschließlich schwarz?

Aristokatz
Verfasst am: 11 Feb 2013 04:56 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Was viele dazu bringt, ausschließlich schwarz zu tragen, finde ich schon mal sehr interessant. Aber verwunderlich finde ich es, wenn das so zu einer Norm gemacht wird, die für alle gelten soll, die (auch) Gothicstil mögen. Was ist denn gegen einen vielfältigen Stil eizuwenden? Negieren vielleicht einige Schwarzkittel etwas in sich, um völlig true dazuzugehören? Ich jedenfalls habe zu viele Facetten in mir, die ich auch ausdrücken möchte, als dass ich mit schwarz auskommen könnte. Ich liebe Farben sehr. Und zwar alle. Eben unter anderem aber auch die gedeckten, dunklen und schwarz. Und zu Veranstaltungen mit Gothichintergrund trage ich dann auch fast ausschließlich etwas Dunkles, denn da gehört das hin. Was aber ist dagegen einzuwenden, vielschichtig zu sein? In anderen Lebensbereichen, mag ich helle, leuchtends Farben, bunt und glitzernd in der Sonne. Ich bin dann immernoch ich und verstecke mich in keiner meiner Versionen und möchte auch keine missen. Was erscheint einigen hier so hervorhebenswert wichtig daran, dass die anderen auch möglicht immer schwarz tragen?
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

Schattenwurf
Verfasst am: 11 Feb 2013 07:20 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Hallo Murmeltier ... nein, nicht du Aristokatz ...
ich meine das Murmeltier das du gerade aus dem Erdloch ziehst. =)

Geb "Gothic" in Google ein ... und klick auf "Bilder" ...
du erhältst Bezüge zu dem Computerspiel "Gothic" ...
ein Bild von Bushido o.O ...
und viele viele Leute in schwarzen Klamotten. ^^

Wenn du stattdessen "goth" eingibst wirst du vom Computerspiel und Bushido verschont.
Jetzt tragen sie nicht nur schwarze Kluft sondern sind auch noch bleich. XD

Selbst kleine bunte Ponys passen sich an ... *klick*
2013030101v
Verfasst am: 11 Feb 2013 08:05 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Was heißt true?

Ich trage nunmal am liebsten Schwarz und ich trage Schwarz nicht, weil es mir irgendjemand diktiert.
Schwarz gibt mir das Gefühl von Sicherheit, wenn ich will, verschmelze ich mit Schatten und werde quasi "unsichtbar".
Schwarz ist die Farbe der Nacht.
Schwarz umhüllt mich wie ein zarter Schleier, der mich vor dem schützt, was ich fliehe.
Schwarz beruhigt (mich).

Das sind ein paar Gründe, wieso ich Schwarz trage und keine anderen Farben.

Ich mag auch Farben, aber nicht als Kleidung. Für mich ist das nichts. Ich fühle mich dann unwohl.
Red
Verfasst am: 11 Feb 2013 10:40 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 24 Jahre
Wohnort: Ba-Wü

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Hexe

Userstatistik:
User seit: 2777 Tag(en)
Beiträge: 1023
Themen: 49
Ich sehe nichts verwerfliches dran wenn man auch andere Farben trägt. Warum denn auch nicht? Es ist doch jedem selbst überlassen was er trägt und einfach gut findet. Das hat bei mir nichts mit der Szene zu tun um es kürzer zu fassen.

Ich selbst trage im Alltag bzw Schule, Wochenende schon schwarz, es sind zwar schlabber Alltagsklamotten aber ich fühle mich so im Alltag Wohl.
Wenn ich jedoch Arbeite bin ich schon sehr bunt, da treffen viele Farben aufeinander. Und zur Arbeit nehme ich alte Pullover da es dort nichts macht wenn sie Löcher bekommen etc. Und wenn ich dann nach der Arbeit z.B. noch einkaufen gehe ziehe ich mich da nicht extra um. Umgezogen wird dann wenn man Zuhause ist und weiß man muss nicht mehr raus.
Das gleiche gilt bei mir auch im Stall bei meinem Pferd. Meine Schuhe und meine Reithose ist zwar schwarz aber obenrum ist auch öfters bunt wegen den alten Pullis.

Ich verstehe nur nicht, warum da viele mit Scheuklappen her laufen. Meine Meinung bleibt ganz einfach, jeder so wie er will.
Benutzer-Profile anzeigen
2013030101v
Verfasst am: 11 Feb 2013 10:44 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Sag ich ja.

Es auch direkt verwerflich zu finden, wenn jemand ausschließlich schwarz trägt, ist allerdings auch nicht richtig. Zumindest empfinde ich Aristoktz' Beitrag so, dass es es unnormal ist, immer nur schwarz zu tragen.

Was ist denn normal? Und was unnormal? Und wer bestimmt?

Natürlich gibt es diese Leute, die auf Schwarz bestehen, weil das ja dazu gehört. Es gehört dazu, ja, denn das ist eben ein Teil der Schwarzen Szene. Sonst könnte es ja auch Rosa-Tütü-Szene heißen.

Was ich nicht gutheiße sind diese Modegruftis, die immer bunt sind und zum WGT meinen, sie seien die trve Obergothics und einen verächtlich angucken, nur weil man schlichtes Schwarz trägt.

Bin ich jetzt so ein Scheuklappenträger, weil ich nunmal aus o.g. Gründen Schwarz trage?
Ich sage: Nein.
Red
Verfasst am: 11 Feb 2013 11:07 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 24 Jahre
Wohnort: Ba-Wü

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Hexe

Userstatistik:
User seit: 2777 Tag(en)
Beiträge: 1023
Themen: 49
So sehe ich das auch.
Eine Rosa Tütü Szene? thihi aber ohne mich Smile
Das habe ich aber leider auch schon beobachtet. Selbst weil ich nicht geschminkt bin etc. Man wird von oben bis unten durch gemustert und bekommt dann dumme Blicke oder dumme Kommentare ab. Ich verstehe es einfach nicht.
Ne das mit den Scheuklappen war anders gemeint. Das war an die gedacht wo sich damit nicht abfinden können das es eben auch andere Sachen gibt die einem gefallen. Wie gesagt jeder hat sein eigenes Recht sich so zu Kleiden wie er möchte. Sei es eben immer schwarz oder knall bunt. Man sollte die Menschen einfach mal so lassen wie sie sind und so auch akzeptieren. Es muss einem ja zum Glück nicht gefallen.
Benutzer-Profile anzeigen
Enigma Eden
Verfasst am: 11 Feb 2013 11:13 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 31 Jahre
Wohnort: Bielewiese

Offline
 

Eigener Titel:
Geordnetes Chaos

Userstatistik:
User seit: 1872 Tag(en)
Beiträge: 191
Themen: 5
Aristokatz schrieb am 11 Feb 2013 04:56 (zum Originalbeitrag) :
(...)Und zu Veranstaltungen mit Gothichintergrund trage ich dann auch fast ausschließlich etwas Dunkles, denn da gehört das hin.(...)


Diese Aussage ist genauso anmaßend, wie die Aussage als Goth müsse man 24/7 schwarz tragen. Natürlich ist die Gothic Szene unwiederuflich mit Schwarz verknüpft, aber ich kann mich nicht daran erinnern, dass wir einen Schwur auf ein geschriebenes Gesetz abgelegt haben, dass diktieren würde wo was wie wann hingehört und wo nicht. Das ist und bleibt subjektiv.
Benutzer-Profile anzeigen
Helja
Verfasst am: 11 Feb 2013 11:32 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Es ist doch allgemein doch so, das die Farbe Schwarz zur Abgrenzung genutzt wird und ich füge noch die Farben Rot, Grau und Blau dazu.
Very Happy

Mittlerweile sind doch schon soviele Farben dazugekommen, wenn ich an das Mera Luna in den beiden vergangnen Jahren denke, wie Neongrün und Orange..... Very Happy

Da mach ich mir keinen Kopf mehr, was noch für Farben als konform angesehen werden könnten.

Wie es immer bei den Diskussionen ist, streiten sich die Geister darüber, was true und was untrue ist.

Ich hab nen blauen gestreiften Schlafanzug geschenkt bekommen und den ziehe ich och an.
Staufer
Verfasst am: 11 Feb 2013 11:44 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Ich habe im Wesentlichen schon, bevor ich überhaupt die Gothicszene entdeckt habe, soweit ich es konnte ausschließlich Schwarz getragen.

Ab und zu findet sich in meinem Kleiderschrank auch mal eine dunkelblaue Jeans, oder ein dunkelgrünes oder graues Shirt.

In den meisten bunten Farben fühle ich mich aber extrem unwohl und verkleidet. Ich hab schwarze Sneakers und eine Schwarze Sporthose, schwarze Skiklamotten und Badehosen.

Was ich persönlich gar nicht nachvollziehen kann, sind Leute, die sich halt alle zwei Wochen das Schwarze Gewandt überstreifen, um mal schwarz auszugehen, ansonsten aber irgendwie beliebig unterwegs sind. Ich rede nicht von ein paar bunten Akzenten oder einer Lieblings-Jeans, oder Arbeitsklamotten. Auch nicht davon, dass Alltagsklamotten vielleicht unkomplizierter und pflegeleichter sein sollten als Weggeh-Outfits.

Aber es ist für mich eine extrem abstoßende Komponente der Mainstream-Kultur, dass man für jeden Anlass die passende Verkleidung im Schrank haben soll. Das Dirndl fürs Oktoberfest, das Ballkleid für den Opernball, ein Outfit für Tennis, eins für Golf, eins für daheim, eins für die Arbeit, eins für Hochzeiten, und eins für Beerdigungen.

Ich hatte mal eine Freundin, die hat sich immer, wenn sie etwas Neues probieren wollte, als erstes das passende Kostüm gekauft. Bevor sie sich im Fitnessstudio angemeldet hat, hatte sie schon gut und gerne 200€ für Sportklamotten, -schuhe und - tasche hingelegt.

Das ist einfach nicht meine Welt.
2013030101v
Verfasst am: 11 Feb 2013 11:59 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



"Was ich persönlich gar nicht nachvollziehen kann, sind Leute, die sich halt alle zwei Wochen das Schwarze Gewandt überstreifen, um mal schwarz auszugehen, ansonsten aber irgendwie beliebig unterwegs sind."

Genau, Staufer, das spiegelt auch meine Meinung wieder.

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 22
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 20, 21, 22  Weiter
Neues Thema eröffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Geister und anderes - wer glaubt daran? 241 Vampire_Soul 45700 21 Aug 2017 17:54
Srana Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie tragt ihr eure Haare? Kurz oder lang? 559 DarkAngelNadja 92997 04 Jun 2014 09:32
Stigma Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rabenwolf bringt endlich ihr Debut-Album raus! 0 KuschelVamp 2435 09 Dez 2010 19:00
KuschelVamp Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Goths am Pranger (Amoklauf in Emsdetten) 74 Asmodeus 37614 21 Aug 2010 14:16
2016012301v Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Seance. Was braucht man dazu? und wo ist es am sinnvollsten? 10 schwarzer Edding 12315 25 Jul 2007 10:33
shaman Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.