Deine Community
Gothic Forum
Chat (0 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Partnerschaften
EMP Gothic
Link-Verzeichnis
Dein Team
Team�bersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp h�ren GOTHIC Stream mit MediaPlayer h�ren GOTHIC Stream mit RealPlayer h�ren

Zur Zeit l�uft:

Letzter Foto-Upload

�ber 6.000 Fotos
nur f�r User sichtbar

Registrieren


 
Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht
Gothic bei EMP

EMP Gothic

Autor Nachricht

<  -> Klamotten, Accessoires und Schuhwerk

Thema: Stilrichtungen der schwarzen Szene

Aristokatz
Verfasst am: 06 März 2015 06:31 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Unterteilt Ihr Eure Ausstattungsutensilien auch in verschiedene Stilrichtungen? Welche habt Ihr? Welche würdet Ihr allgemein unterscheiden?




Bei mir ist das ja ein richtiges Hobby und darum mache ich mir viele Gedanken um die Einordnung und Stukturierung meiner Klamotten. Ich differenziere da in...

...Gruftie, was eher locker sitzt. Es hat auch oft unversäuberte Nähte, weiche Stoffe, auch einiges schnell mal selbst zusammengeschustert, Ausschnitte mit der Schere erweitert, sodass aber eher Schulter als was von der Brust zu sehen ist. So eher in dem klassischen 80er Stil.

...Gothabella, was eher im 50er Jahre-Stil ist mit Petticoatkleidchen oder schmalen Stiftröcken/-kleidern, Blousonjacken, Harringtons. Da setze ich auch gerne Symbole ein wie Würfel, Flammen, Musiksymbolik, Katzen und so typisches und zum Schwarz können die Farben grün, lila, weinrot, blau, rot, weiß kommen, womit sich die Symbole absetzen.

...Gruftpunk mit festerem Stoff oder Transparenz, vielleicht Rissen oder Schnitten, Schnürungen, mit Nieten, Reißverschlüssen und anderen stahlfarbigen Metallelementen. Plus kariert, Tartan, Blockstreifen, Ska-Saros.

...Schwarzromantisch mit Spitze, Spitzenborte, Rüschen, Volants, Chiffon, Samt , Brokat, Jabots, Schnürungen, weiten geschmückten Ärmeln. Darein fällt auch Lolita für mich.

...Pirat mit Rüschenhemd, Bandana, Zwei- oder Dreispitz, Pluderhose, Matrosenkragen, Stiefeln, Schärpe

...Dandy in Kniebundhose, Knickerbocker oder im Anzugstil mit Weste, Hut und Seidenschal, Frack, Jabots und was es da noch alles gibt.

...Historisch, wenn die Kleidung sich an Schnitten aus der Geschichte bei mir gerne Antike, Mittelalter, Empire, Befreiungskriege, Viktorianik orientiert.

...Steampunk, mit schwarz und braun mit Elementen in bronze und kupfer, mechanische und frühindustrielle Symbolik, kleine funktionierende Finessen am Outfit, historisierend im Jules Verne-Stil. Auch Flieger-, Safari-, Entdecker-Zeug, Robogirl.

...Dschungelstil in schwarz mit braun, Pflanzenmotiven, Raubtiermuster, Knochensymbolik, Federn.

...Dieselpunk, also Uniform mit Schulterklappen, Pattentaschen mit Quetschfarten, Cargostil, Tarn, schwarz in Verbindung mit silbern und zinnfarbig

...Schulmädchen mit Faltenröckchen und engen Hemdblüschen, Overkneestrümpfen, Mary-Janes

...Casual einfach in Shorts und Shirt, Top.

...Burlesk, im Cabaretstil mit weilrot und violett. Brokat, Nadelstreifen, Federboa, Transparenz oder Lack.

...Kostümstil wie BlackNurse, Sekretärin in Nadelstreifen, Ballerina, Prinzessin, Nixe, Fledermaus, Libelle, Werwolf, Vampir, Einhorn, Satyr, Catgirl, Fuchs, Geistwesen, Skelett, Mumienmonster, Gorgo, Elektrogirl auch mit Elementen nach Frankenstein, Zombie, Promqueen, Cheerleader, Gargoyle

...verrückte Wissenschaft, mit bezeichenetem Laborkittel und viel Symbolik.

... Orientalisch im Flaschengeiststil, mit Farben und Metallicborten, Bauchtanzelemente, Pluderhose, Sari, Schleier

...Amazone mit Wald(tier)symbolik, Pfeil und Bogen, Köcher, vielleicht (Kunst-)Wildleder, Stirmband, Zöpfchen, abgerissenen Stoffstreifen.

...Psychadelic in derartigen Mustern mit Batik, Schlaghose, Tunika, Maxikleid, Fellweste, Galaxy, Gamersymbolik wie Space Invaders, Pac Man, Zelda

...Dunkelfee, elfenhaft aus Chiffon und wallenden Stoffen in schwarz und ganz dunklem grün, violett und braun. Symbolik Nachtfalter

...Alternativstil im Jersey und feinen Stoffen, Fantasy mit Fabelwesen, Drachen. Flügel an der Kleidung,

...Friedhofstil mit Symbolik von Grabsteinen, Geistern, gothidyllischem schmiedeeisernem Zaun, Sarg, Gruft, Katze

Oh, das ist ja weiter ausgeufert, als ich das vorhatte. Aber sei's drum... :D
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

Ex-Anonymos
Verfasst am: 06 März 2015 08:39 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 45 Jahre
Wohnort: Dortmund

Offline
 

Eigener Titel:
Meckergruft

Userstatistik:
User seit: 1324 Tag(en)
Beiträge: 658
Themen: 32
War das jetzt nur eine Aufstellung möglicher Stile oder hast du das ernsthaft alles im Schrank ??? Shocked


Und wenn ich mir das so durchlese, ist es wohl eher ein Frauenthema ... Confused
Benutzer-Profile anzeigen
Aristokatz
Verfasst am: 06 März 2015 08:49 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Das bewahre ich in Kisten auf, nach Themen sortiert.

Ich denke, auch Kerle können Wert auf Kreativität im Aufputz-Arsenal legen. Das ist eine Sache der Persönlichkeit, des Interesses und nicht des Geschlechts.
Schakal
Verfasst am: 06 März 2015 08:58 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 34 Jahre
Wohnort: Hannover

Offline
 



Userstatistik:
User seit: 1554 Tag(en)
Beiträge: 295
Themen: 11
Klamotten unterteilen... Hm nö. Ich habe einen relativ einheitlichen Look (Schwarzes Button-down-Hemd, einfache schwrze Stoffhose, Ledermantel), der mir mit Ausnahme von Sommerhitze ausreicht. Bei Hitze renn ich dann schwarzlos in helleren Shirts und kurzen Hosen durch die Gegend. So true muss ich dann doch nicht sein/tun.

_________________
Schakals Gedankenwelten
Benutzer-Profile anzeigen
Ex-Anonymos
Verfasst am: 06 März 2015 09:25 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 45 Jahre
Wohnort: Dortmund

Offline
 

Eigener Titel:
Meckergruft

Userstatistik:
User seit: 1324 Tag(en)
Beiträge: 658
Themen: 32
@ Aristokatz:

Wow ! So ein Arsenal kenne ich nicht mal von meinen "extremistischsten" Goth-Freundinnen !

Klar, auch die Herren, haben gewissen Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich ihrer Stile, aber die Mädels sind da doch wieder klar im Vorteil.
Ich hätte jedenfalls das Gefühl, dass ...

Zitat:

...Gothabella, was eher im 50er Jahre-Stil ist mit Petticoatkleidchen oder schmalen Stiftröcken/-kleidern ...

...Schulmädchen mit Faltenröckchen und engen Hemdblüschen, Overkneestrümpfen, Mary-Janes

...Kostümstil wie BlackNurse, Sekretärin in Nadelstreifen, Ballerina, Prinzessin, Nixe, ...

... Orientalisch im Flaschengeiststil, mit Farben und Metallicborten, Bauchtanzelemente, Pluderhose, Sari, Schleier

...Amazone mit Wald(tier)symbolik, Pfeil und Bogen, Köcher, vielleicht (Kunst-)Wildleder, Stirmband, Zöpfchen, abgerissenen Stoffstreifen.

...Dunkelfee, elfenhaft aus Chiffon und wallenden Stoffen in schwarz und ganz dunklem grün, violett und braun. Symbolik Nachtfalter


... für Herren doch nicht so richtig passen ?

Ergo: Biete 2 Stile und gut isses.
Benutzer-Profile anzeigen
Aristokatz
Verfasst am: 06 März 2015 09:39 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Nun ja, Ex-Anon,



ein Kumpel von mir trägt im Alltag fast ausschließlich Gothabilly: Blousonjacken, Lederjacken, Fiftieshemden, Westen, spitze Schuhe, Cowbowstiefel, schmale Hosen, Haartolle.

Zum Schulmädchenstil gibt es auch ein Pendant mit Poloshirt oder kariertem Hemd, Budapesterschuhen, Jacket, Chinohosen.

Für den Rest müsste man als Kerl zugegeben sehr, sehr mutig sein.

Aber es gibt bestimmt auch für Männer (und für Frauen ebenfalls bestimmt auch) noch weitere Versionen schwarz zu tragen, die eben nur nicht mein Stil sind oder auf die ich einfach noch nicht gekommen bin, die mir vielleicht sogar auch für mich gefallen könnten.

Welches sind denn Deine beiden Stile, Ex-Anon?

Edit:
Auch so einen Waldläuferstil kann ich mir für Jungs ganz gut vorstellen als Gegenstück zum Amazonenstil. Hose aus scharzem Wildleder, Elfenhemd. Schmuck aus Leder, Tierzähnen, Horn, Federn. Umhang.

Mit Fantasie und Kreativität geht fast alles. Und zwar auch so, dass es echt stylish aussieht und nicht nach Karneval. Außer für Stinos, für die alle Kombinationen, die man genau so nicht täglich tausendfach in der Innenstadt sieht, schon karnevalesk sind. Aber die sind ja für gewöhnlich der Szene auch eher ziemlich fern.
Ex-Anonymos
Verfasst am: 06 März 2015 09:59 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 45 Jahre
Wohnort: Dortmund

Offline
 

Eigener Titel:
Meckergruft

Userstatistik:
User seit: 1324 Tag(en)
Beiträge: 658
Themen: 32
Zitat:
Aristokatz schrieb am 06 März 2015
ein Kumpel von mir trägt im Alltag fast ausschließlich Gothabilly: Blousonjacken, Lederjacken, Fiftieshemden, Westen, spitze Schuhe, Cowbowstiefel, schmale Hosen, Haartolle.

Yepp, Gothabilly finde ich auch sehr cool, steht und fällt aber meines Erachtens mit der ... HAARTOLLE ...
Tja und wenn dazu nicht mehr so recht reichen will Sad
Zitat:

Für den Rest müsste man als Kerl zugegeben sehr, sehr mutig sein.

Einer Meinung ! Laughing

Was ist vermisst hab:

- Cyber
- Renee

Zitat:

Welches sind denn Deine beiden Stile, Ex-Anon?


Nennen wir es

- EBM-Look
- "30er Jahre"-Look
Benutzer-Profile anzeigen
Aristokatz
Verfasst am: 06 März 2015 11:32 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



EBM- und 30er Jahre-Look würde ich mit zu Dieselpunk packen, meinst Du nicht?

Wie sieht denn Reneestil aus? Mir fällt dazu nur diese typische Haarfrisur anrasiert und mit der Einzelsträhne vor den Ohren und dem geraden kurzen Pony ein. Was tragen die denn als Outfit? Poloshirts mit Kontrastkragen und Bomberjacke?

Eine Gesamtliste aller Stile wäre natürlich viel länger, aber Cyber, Batcave und anderes wäre mein persönliches Ding nicht. Daher warte ich gespannt darauf, was die anderen für Stile haben.
Miku
Verfasst am: 06 März 2015 11:49 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 22 Jahre
Wohnort: Dortmund

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
stummlaut

Userstatistik:
User seit: 2242 Tag(en)
Beiträge: 257
Themen: 24
Also ich habe auch viel Spaß mich immer gerade so zu kleiden, wie ich gerade Lust habe -und das kann vieles sein.
Für manche Stilrichtungen fehlen mir zwar hier und da noch Sachen, aber man findet ja immer wieder was Smile
Ganz besonders angetan hat mich in den letzten Monaten der Waldelfenstil <3 Aber da brauche ich eben noch passende Oberteile und Kleider, Haarblumen, Ohrringe,..etc

Aber eins möchte ich klarstellen: Der Punkt "Lolita" unter dem Punkt "Schwarzromantik". Lolita ist ein ganz eigener Stil mit eigenen, festen Regeln. Er zählt nicht zum Gothic-Stil.
Richtige Lolita-Optik ist etwas ganz anderes als das, was einige Gothic-Mädels sich darunter vorstellen. Schaue doch mal in die Fotogalerie von www.dunkelsuess.de
(Tut mir leid, nach 4 Jahren Lolita-Dasein nervt mich diese "Verwechslung immer noch, ist nicht böse gemeint^^")

Aber trotzdem: Deine Outfitsammlung klingt echt beeindruckend, das würde ich echt gern mal sehen Wink *Mädchenmodus an* Very Happy

_________________
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
(Antoine de Saint-Exupéry)
---
http://zweimal.dunkles-leben.de/
Benutzer-Profile anzeigen
Aristokatz
Verfasst am: 06 März 2015 12:19 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



zu Miku:

Jede Person hat da so eine eigene Einteilung, was wie zusammengehört, denke ich. Ich bin selbst bei dunkelsüß angemeldet, auch wenn mein Account schon länger ruht. Ich sollte da mal wieder reinschauen. Ich ordne in meinem Arsenal Gothic Loli und Kuro Loli und Aristo Loli mit unter Schwarzromantik ein. Punk Loli unter Gothpunk. Pirate Loli und Sailor Loli unter Piratenstil. Da mir die Unterschiede zu groß sind um eine Gesamtkategorie zu bilden und ich Kategorien und somit Kisten habe, in die das dann jeweils nach meiner Ansicht sehr gut reinpasst.
Ex-Anon trennt ja auch 30er und EBM, was bei mir beides mit in der Dieselpunk-Kiste ist.
Nichts ist wohl persönlicher als die persönlichen Sachen. Und mit Allgemeinkategorien kann man da wohl nicht kommen.

Ich bin grad dabei, einiges in Regale und Kleiderständer übersichtlicher zu packen. Du kannst es Dir dann gerne mal anschauen kommen.

Edit: Waldelfenstil gefällt mir auch gut. Das habe ich mit unter ,,Amazone".

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 5
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Impfungen Allgemein 38 2014090601i 20851 18 Okt 2017 11:11
Himiko Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Satanismus allgemein 122 Pazuzu 41503 29 Jun 2015 20:24
izento Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Darmstadt allgemein 30 Lyanna 22345 22 Jun 2014 11:04
Vespertilia Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Steinbruch-Theater bei Darmstadt (Allgemein) 13 Daniel Nawu 16330 11 März 2013 23:29
Xenomorph Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Update: Mittelalter allgemein 0 Asmodeus 5503 09 März 2007 15:54
Asmodeus Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.