Deine Community
Gothic Forum
Chat (1 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Partnerschaften
EMP Gothic
Link-Verzeichnis
Dein Team
Team�bersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp h�ren GOTHIC Stream mit MediaPlayer h�ren GOTHIC Stream mit RealPlayer h�ren

Zur Zeit l�uft:

Letzter Foto-Upload

�ber 6.000 Fotos
nur f�r User sichtbar

Registrieren


 
Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht
Gothic bei EMP

EMP Gothic

Autor Nachricht

<  -> Klamotten, Accessoires und Schuhwerk

Thema: Modetrends, die einem total auf den Geist gehen...

Melle Noire
Verfasst am: 20 Okt 2015 22:31 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 37 Jahre
Wohnort: Ladenburg ( bei Mannheim / Heidelberg )

Offline
 

Eigener Titel:
[-Chaostante-]

Userstatistik:
User seit: 2622 Tag(en)
Beiträge: 845
Themen: 49
Huhu !

Es gibt ja immerwieder mal Modetrends, die einem tierisch auf den Geist gehen - dieses Jahr finde ich persönlich diese ponchoartigen Sachen voll daneben ( ich stehe halt einfach nicht drauf und mag es auch nicht, Sachen anzuziehen, die wie Säcke fallen ). Als ich neulich auf Einkaufstour war auf der Suche nach dicken Pullis OHNE Fransen und Gedöns ( sowas überlebt eh nicht lange unbeschadet in der Waschmaschine bzw sieht irgendwann einfach schmuddelig aus *fg* ), sagten mit 2 Verkäuferinnen im Kaufhof, ich sei bei ihnen die erste Kundin die diesen Ponchotrend NICHT total gut fände ( wenn dies ein Verkaufsargument sein sollte FÜR diesen Kram, hat das bei mir nichts bewirkt *fg* ) und mein Geschmack sei doch wohl recht speziell ( weil ich stinknormale schwarze Strickpullover mit Rollkragen suche ??? Was für ein Bullshit... )...

Was geht Euch aktuell in den Klamottenläden so richtig derbe auf den Geist ?

Dunkle Grüße Smile
Melle ^v^

_________________
{ALT}
Model für Gothic, Horror, Fantasy...

Mein Blog : http://mellenoire.wordpress.com
Benutzer-Profile anzeigen
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

Aristokatz
Verfasst am: 21 Okt 2015 03:28 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



...dass es da zur Zeit kaum Sommersachen gibt. xD

Ich habe ein paar warme Jacken, Mäntel und dicke Strumpfhosen. Schals, Mützen und Handschuhe auch. Das genügt.
Ich finde nur Sommersachen wirklich hübsch und kaufenswert. Wintersachen sind so schlicht und verhüllend.

Capes und Ponchos gefallen mir zwar optisch, aber ich trage unterwegs immer einen Rucksack und das wäre unschön so quasimosoartig kombiniert.

Ich sehe es mit dem winterlichen Angebot mal positiv: Es ist gut für mein Portemonnaie.
Schattenwurf
Verfasst am: 21 Okt 2015 05:55 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Das es keine Mode für Männer gibt.

Ich war letzt mit meiner Freundin unterwegs ...
in nur einem Laden ...
und es gab, ohne Scheiss jetzt, 50+ verschiedene Kleider ...
keines sah aus wie das andere.
Auf den Tischen lagen 50+ verschiedene Jeans ...
keine sah aus wie die andere.
Oberteile so weit das Auge reicht ... keine zwei die sich gleichen.
Meine Freundin trägt, egal wo wir hingehen,
immer etwas anderes und immer etwas passendes.
Sieht immer top aus.

Wenn ich einkaufen geh, was ich zu vermeiden suche,
da ich weiss das ich den abend sehr unzufrieden sein werde,
klappere ich 50+ (leicht übertrieben :> ) Läden ab.
Alles was ich für Kerle geschnitten finde sieht gleich aus.
T-Shirts ... alle gleich
Hosen ... alle gleich
(ich hab versucht zumindest mal eine 507 zu bekommen ... gibt es nicht mehr)
Hemden ... hör mir auf ... alle gleich
(sogar die Kragen o.O ... ich muss mich im Fundus von annodazumal bedienen,
um mal einen vernüftigen Kragen zu finden.)
usw. usw.
Es ist eine Farce ... ein Witz ... auf meine Kosten.
Herbstlaubrascheln
Verfasst am: 21 Okt 2015 07:00 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 32 Jahre
Wohnort: Niederbayern/Nähe Passau

Offline
 

Eigener Titel:
Strange inside.

Userstatistik:
User seit: 2672 Tag(en)
Beiträge: 4280
Themen: 83
Der Mangel an Röcken.
Ich trage nie Hosen und im Herbst/Winter tut man sich relativ schwer, welche zu finden bzw. eine anständige Auswahl zu haben.

_________________
"...bleibt der Brücke doch fern, denn wir tanzen so gern..." (Faun)
Benutzer-Profile anzeigen
Nighttears
Verfasst am: 21 Okt 2015 08:21 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 48 Jahre
Wohnort: 84085 Langquaid

Offline
Administrator

Eigener Titel:
das kleine Bööööse

Userstatistik:
User seit: 3242 Tag(en)
Beiträge: 17249
Themen: 1067
Mich nervt es tierisch, dass es kaum vernünftige Sachen in Übergrößen gibt. Ich brauche nun einmal große Größen. Was hilft es mir da, wenn es doch mal etwas in 5XL gibt und das dann lediglich breiter, nicht aber auch länger ist?

@Herbstlaubrascheln:

Ist mir auch schon aufgefallen, dass es kaum noch schöne Röcke gibt. Also mal abgesehen von diesen etwas zu breit geratenen Gürteln, die da so als "Rock" verkauft werden. Schade eigentlich, da mir Röcke besser gefallen als Hosen.

_________________
Ich bin anders - und das ist auch gut so! Schließlich bin ich ja nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere mich gerne hätten! Wer mich nicht so mag und akzeptieren kann, wie ich nun einmal bin, der kann mich mal ...
Benutzer-Profile anzeigen Blog
blacksister
Verfasst am: 21 Okt 2015 08:57 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 32 Jahre


Offline
 

Eigener Titel:
*irgendwie anders*

Userstatistik:
User seit: 3677 Tag(en)
Beiträge: 2737
Themen: 77
Modetrends, die nerven....

- Leggings, egal ob sie Frauen stehen oder nicht...ich finde sie schlimm. Wenn jemand eine Leggings trägt und dann kein Kleid oder Longshirt dazu, sondern nur ein ganz normal geschnittenes Oberteil, sieht das für mich immer aus als wäre die Person nicht fertig mit anziehen geworden.

- Rockerstil, jedes Modepüppchen trägt ihn ohne auch nur Ansatzweise mit Rock, Metal, ect. zu tun zu haben. Für mich mehr Schein als sein.

- Skinny und Slim-fit, ich könnte mich beim Hosenkauf immer wieder aufregen, weil es fast nix außer skinny und slim-fit gibt. Es hat nun mal nicht jede Frau Storchenbeine um überhaupt da rein zu passen.

- junge Mädels, die genauso aussehen wie die älteren. Mir ist aufgefallen, dass viele diesen Trend mit eckigen breiten Brillenrahmen und Pferdeschwanz mitmachen. Dann noch entsprechender Kleidungsstil dazu und man hat eine Miniaturausgabe der aktuellen jungen Frauen.


Ansonsten muß ich beklagen, dass es keine schönen Jacken für das nass-kalte Wetter gibt. Ich hab nun meinen uralten Wollmantel aus den Tiefen meines Schrankes geholt. Im Winter wird´s dann wohl wieder die Teddyjacke.

Diesen Sommer waren auch keine Caprihosen bzw. 3/4 oder 7/8 Hosen zu finden.

_________________
Ach und könnt' ich doch nur ein einz'ges Mal
die Uhren rückwärts drehen!
Denn wie viel von dem,
was ich heute weiß,
hätt' ich lieber nie gesehn.


(Wolfsheim - Kein zurück)
Benutzer-Profile anzeigen
Svartur Nott
Verfasst am: 21 Okt 2015 11:13 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 29 Jahre


Offline
 



Userstatistik:
User seit: 1725 Tag(en)
Beiträge: 588
Themen: 24
Ich unterschreibe die von Blacksister erwähnte Sache mit dem Rockerstil.

Da wirft sich jede Tusse und jeder noch so 'trendige' Kerl (ausgerechnet jene, mit denen ich am Wenigsten zu tun haben will) in ne Lederimitatjacke mit Pseudobikerstifelchen bzw. Fake-docs und los gehts... Dass dann nebenbei Nonsens mit Smartphone gemacht, irgendne Schlagermukke gehört, Dünnpfiff gelabert und sich einen Dreck um seine Umwelt geschert. Ich könnte gar nicht so viel essen, wie ich kotzen würde...

Was mir schon länger auf den Keks geht: Die einheitlichen und teils weiten Schnitte bei Hosen für die Männerwelt. In so gut wie jedem Laden sehen die Hosen an mir wie unbeholfen zusammengeflickte Säcke oder mit ein wenig Phantasie fast wie Baggys aus (Arschregion hängt tief aufgrund zu viel Stoffes oO). Ganz selten bekomme ich mal Hosen, die ordentlich sitzen und gut ästhetisch aussehen.
Benutzer-Profile anzeigen
Banashee
Verfasst am: 21 Okt 2015 14:57 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 23 Jahre
Wohnort: Neuss (NRW)

Offline
 

Eigener Titel:
Nachtschattengewächs

Userstatistik:
User seit: 1918 Tag(en)
Beiträge: 794
Themen: 29
Ich unterschreibe mal bei den blöd geschnittenen Übergrößen und den "Rocker"-Modetussen.

Dann:
- generell Modepüppchen, die sich nun auch an "alternativen" Klamotten bedienen, ohne zu wissen, was sie bedeuten und ggf noch auf tatsächliche Mitglieder dieser Subkulturen "herabsehen" - hauptsache, sie laufen "cool" und "trendy" rum. Evil or Very Mad
- Pullover und Strickjacken mit Mustern, vor denen auch meine Oma schreiend abhauen würde. Nein, ich will kein "spießbürgerliches Hausmütterchen"-Muster, und auch kein Karo-Rauten-Zacken-Blumen-Eichhörnchen-was-weiß-ich Muster in irgendwelchen Farben sondern einfach nur schlicht schwarz! Von mir aus auch dunkles grau - aber nicht dieses GrauEN.
- generell kurze Oberteile - aufgrund meiner Größe sind die bei mir immer bauchfrei >__<
- diese Blusen, bei denen genau eine "Stufe" oder "Raffung" zu viel da ist - und zwar völlig unvorteilhaft in der Mitte, so dass man NOCH dicker aussieht, als man eh schon ist. Gerade bei Übergrößen-Herstellern ärgert mich das, die sollten es doch besser wissen.
- die "Klon-Armee": Mädels im Teenager- und jungen Erwachsenenalter, die aussehen wie frisch aus dem Kopierer: Glatte Haare, offen oder zum Pferdeschwanz, "Nerd-Brille", Knöchelfreie Skinny-Jeans, Nikes in Farben die einen erblinden lassen, langweilige, spießige Oberteile und Kasten-Handtaschen. Wo bleibt die Abwechslung, liebe Menschheit?
- "Yeti-Puschen" aka. UGG-Boots.
- teilweise grottenhässliche Makeup und Nagellack-Farben (jetzt im Herbst kommen zum Glück wieder schöne Farben)
- ...

_________________
.
.
And my soul from out that shadow that lies floating on the floor
Shall be lifted - nevermore!


~ "The Raven" - E.A. Poe ~
Benutzer-Profile anzeigen
Srana
Verfasst am: 21 Okt 2015 15:11 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 36 Jahre
Wohnort: HAS

Offline
Moderatorin

Eigener Titel:
Sidhe

Userstatistik:
User seit: 2732 Tag(en)
Beiträge: 6921
Themen: 33
Was ich derzeit schlimm finde, das sind blondierte Haare und dazu knallroter Lippenstift. Und das ganze im Alter von 14/15.

Klar, die schminken sich, die meisten allerdings dezent. Manchen möchte ich aber zurufen: Mädel, das ist zu billig.


Was mich gerade sowas von ank..., das ist die Tatsache, dass ich Blusen teilweise zwei Nummern größer kaufen muss als die Hosen. Seltsamerweise trage ich Pullis und auch einige Kleider in der gleichen Größe wie die Hosen. Kleider werden allerdings mittlerweile auch verdammt eng geschnitten. Warum aber passen dann die Hosen und Röcke???

Die einzige Jacke in meiner überwiegenen Größe habe ich beim sog. Textildiscounter bekommen. Aber ich sag mir halt: Ist wurscht, wo ich kaufe, wird überall so produziert. Und fürn Stall tuts das auch, da kanns von dort sein.

Ich lache ja immer, wenn ich in Frauenzeitschriften Tanten nach dem Umstylen sehe und die tragen angeblich 44/46. Sorry, aber finde da mal ne Bluse, die nicht von ner Frau, die gerade noch 42 hat, getragen werden kann! Zumal sehe ich diese gezeigten Frauen oft eher bei 46/48.

Mich nervt diese Schummelei bei den Größen sowas von. Man sollte echt nicht gucken.

_________________
Sapere aude! (Horaz / Kant)

reH 'eb tu'lu'
(Klingonisch)

And I'm a bitch with a attitude
(aus: Femme Schmidt, Raw)
Benutzer-Profile anzeigen
CharlotteSchlotter
Verfasst am: 21 Okt 2015 19:22 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 33 Jahre
Wohnort: Köln

Offline
Alter und Geschlecht verifziert



Userstatistik:
User seit: 840 Tag(en)
Beiträge: 890
Themen: 8
Mich nerven eigentlich alle Modetrends, die so derartig um sich greifen, dass es auf einmal so wirkt, als würden die Menschen uniformiert rumlaufen - habe auch das Gefühl, dass wird mit der Zeit immer schlimmer.

Ein Modetrend stört mein ästhetisches Empfinden in letzter Zeit besonders: Männer, die ihre Röhrenjeans ein Stückchen hochkrempeln, so dass man die Knöchel sieht. Dazu werden dann die nackten Füße in Tunrnschuhe gesteckt.
Auch finde ich Männer mit kräftigen Beinen in hautengen Röhrenjeans etwas befremdlich. Das gilt für Frauen zwar auch, aber an den Anblick hat man sich mittlerweile ja fast schon gewöhnt Wink
Benutzer-Profile anzeigen

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 25
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 23, 24, 25  Weiter
Neues Thema eröffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Vote: Was tragt ihr nachts? 188 BlackPearl 48649 08 Mai 2017 12:13
neliaverunt Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Film- bzw Serienthema Homosexualität 36 2014070301i 18939 08 Mai 2013 19:13
Dr.TinyFox Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge silke bischoff bzw. 18summers.... 11 Unregistriert 10750 24 Jan 2011 19:20
Staufer Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Gedicht bzw Geschichte 3 2014070301i 7478 03 Apr 2010 17:49
Jonanubis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Am 09. bzw. 10. November: ASP! in der Matrix 13 Unregistriert 11890 20 Nov 2007 20:03
Unregistriert Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.