Deine Community
Gothic Forum
Chat (0 User)
Foto-Galerie
User-Blogs
Deine Stimme
Hot-Or-Not
Musik Charts
Partnerschaften
EMP Gothic
Link-Verzeichnis
Dein Team
Teamübersicht
Kontakt zum Admin
Dein radio.XES

GOTHIC Stream mit Winamp hören GOTHIC Stream mit MediaPlayer hören GOTHIC Stream mit RealPlayer hören

Zur Zeit läuft:

Letzter Foto-Upload

über 6.000 Fotos
nur für User sichtbar

Registrieren


 
Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht
Gothic bei EMP

EMP Gothic

Autor Nachricht

<  -> Gothic Szene Talk

Thema: Habt Ihr Angst vor Terroranschlägen?

Habt Ihr Angst vor Terroranschlägen?

Nein  
42%
  [ 29 ]  42%
 
Nein, aber ich bin vorsichtig  
27%
  [ 19 ]  27%
 
Ja, aber ich ziehe trotzdem los  
21%
  [ 15 ]  21%
 
Ja, ich werde viele Veranstaltungen meiden  
8%
  [ 6 ]  8%
 

Stimmen insgesamt : 69
Dactus
Verfasst am: 17 Nov 2015 23:47 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 46 Jahre
Wohnort: LK Schaumburg

Offline
 

Eigener Titel:
renitent

Userstatistik:
User seit: 1448 Tag(en)
Beiträge: 399
Themen: 13
Seit heute steht es wohl fest. Die gefühlte Sicherheitslage in Deutschland hat sich grundlegend verändert. Jede Großveranstaltung könnte das Ziel eines Terroranschlags werden.

Wie geht ihr damit um? Lasst ihr euch von der Angst anstecken und vermeidet Menschenansammlungen? Oder geht ihr weiter tanzen, auf Konzerte, Festivals, und andere Großveranstaltungen?

_________________
„Mit dem ersten Glied ist die Kette geschmiedet. Wenn die erste Rede zensiert, der erste Gedanke verboten, die erste Freiheit verweigert wird, dann sind wir alle unwiderruflich gefesselt.“
Erik Satie

Dactus on YouTube!
Benutzer-Profile anzeigen Blog
WERBUNG
Verfasst am:







Userstatistik:




Bei registrierten Usern erscheint diese Werbung nicht



EMP Gothic

Anneliese Schmidt
Verfasst am: 18 Nov 2015 00:07 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Ich weiß noch nicht so richtig, was ich dazu sagen soll. Ich finde es einfach schrecklich. Sad

Ich werde schon darüber nachdenken, wo ich hin gehe... Und ich werde vermutlich in nächster Zeit größere Menschenansammlungen meiden... Wobei ich sowas eigentlich auch schon länger meide, wenn es geht. Aber gerade ist es akut.
2016111201v
Verfasst am: 18 Nov 2015 00:24 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Ich geh schon ein paar Jahre nicht mehr weg, also hab ich keine Angst
vor Terroranschlägen. Ich befürchte eher Progrome.
blacksister
Verfasst am: 18 Nov 2015 00:34 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 32 Jahre


Offline
 

Eigener Titel:
*irgendwie anders*

Userstatistik:
User seit: 3618 Tag(en)
Beiträge: 2702
Themen: 77
Konzerte ect. sind jetzt auch nicht mein Anlaufspunkt. Eher kleinere Ansammlungsorte des täglichen Lebens. Sicher ist man etwas unsicher, was noch kommen mag. Als Angst würd ich es jetzt aber nicht deuten wollen. Und wenn es wieder ruhiger werden sollte (was ja durchaus passieren kann), dann würde sich das auch wieder legen. Meine Gedanken gehen da eher in andere Richtungen als "wo kann ich jetzt noch hingehen?".

_________________
Ach und könnt' ich doch nur ein einz'ges Mal
die Uhren rückwärts drehen!
Denn wie viel von dem,
was ich heute weiß,
hätt' ich lieber nie gesehn.


(Wolfsheim - Kein zurück)
Benutzer-Profile anzeigen
2016012301v
Verfasst am: 18 Nov 2015 00:40 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Angst habe ich nicht und ehrlich gesagt, hat sich auch meine gefühlte Bedrohungslage nicht geändert. Seit dem Beginn des Antiterrorkrieges 2001 gehe ich fest davon aus, dass es Deutschland irgendwann treffen wird. Erinnert sich jemand an die nur durch Baumängel nicht hochgegangenen Gasflaschenbomben in Nahverkehrszügen hier im Rheinland im Jahre 2006? Ich war in einem der betroffenen Züge, wie ich hinterher feststellte. Mir ist also klar, dass wir bisher vor allem Glück und manchmal auch recht fähige Ermittler hatten. Aber irgendwann wird doch mal ein Attentäter durchkommen.
Und das ist mir schon seit Jahren klar.
Und kümmert mich doch nicht über Gebühr. Statistisch gesehen sind der alltägliche Straßenverkehr und die sogenannte Alltagskriminalität im Großstadtdschungel immer noch größere Gefahrenquellen.
2016111201v
Verfasst am: 18 Nov 2015 00:44 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Es könnte sich aber schnell ändern.
Wenn mal einer auf die Idee kommt, wie man richtig Terror in der Bevölkerung
veursachen kann, dann ändert sich die Gefühlslage sehr schnell dramatisch.
2016012301v
Verfasst am: 18 Nov 2015 00:49 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Da müsste der Anschlag schon in Köln oder Bonn sein, mich also direkt räumlich betreffen.
Himiko
Verfasst am: 18 Nov 2015 11:06 Keine Komplettzitate verwenden!
weiblich, 46 Jahre
Wohnort: Berlin

Offline
Alter und Geschlecht verifziert

Eigener Titel:
Dark Electro Queen

Userstatistik:
User seit: 1169 Tag(en)
Beiträge: 773
Themen: 47
Wenn es mich trieft, trieft es mich da kann ich dann auch nichts mehr ändern.

Hat er das Pech und ich erkenne die Situation werde ich alles dafür tun das ich vielleicht schneller bin als der Terrorist. Habe ja nicht um sonst Ninjutsu trainiert. Da kann mir dann alles als Waffe dienen.

_________________
{ALT}
Besucht WulfsPack!
Benutzer-Profile anzeigen Blog
KäptnBorderline
Verfasst am: 18 Nov 2015 11:43 Keine Komplettzitate verwenden!
männlich, 56 Jahre
Wohnort: Köln

Offline
 



Userstatistik:
User seit: 1882 Tag(en)
Beiträge: 1553
Themen: 27
Na, irgendwann wird es auch bei uns krachen. Da ich größere Menschenansammlungen immer schon gemieden habe, halte ich meine Gefährdung eher für gering. Es gibt Ecken in Köln, wo die Wahrscheinlichkeit ein Messer in den Rücken zu bekommen größer ist, als durch irgendeine Bombe zerfetzt zu werden. Da bin dann ich eher vorsichtiger.

_________________
Ich will nicht, was ich seh
Ich will, was ich erträume

Fehlfarben
Benutzer-Profile anzeigen
2016111201v
Verfasst am: 18 Nov 2015 12:20 Keine Komplettzitate verwenden!
neutral






Userstatistik:



Das schlimme an der Absage des Länderspiels in Hannover ist das Signal.
Alle wollten Stand halten und Zeichen setzen und dann laufen alle davon.

Das ist wie früher als Kinder, wenn ein paar verdroschen worden sind und
am nächsten Tag Stärke zeigen wollen und mit ein paar Kindern mehr
zurückkommen, um sich zu rächen.

Dann stehen sie wieder vor den Kindern, von denen sie gestern verdroschen
worden sind.
Einer von denen macht kurz : "buhhh !"
und es fangen wieder alle an zu laufen.

Da kann man aber das Gelächter noch lange hören.
All die Beschwörungen und Worthülsen der Laberpolitiker sind null wert.

Display replies from:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 4
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen

 Weitere Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Habt ihr Angst vor dem Tod? 347 Nighttears 11177 28 Jun 2017 08:23
Nighttears Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Filme vor denen ihr Angst hattet 228 Unregistriert 49673 12 Nov 2014 23:23
rabenschwaerzlich Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Lola Angst: Schwarzwald DIE LESUNG 14.12. Dunckerclub Berlin 5 Lolammed 5709 14 Dez 2008 12:38
Lolammed Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge LOLA ANGST Schwarzwald Tour 08 5 Lolammed 7908 02 Sep 2008 22:36
Lolammed Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich hab Angst nicht Aktzeptiert zu werden! 33 Unregistriert 15420 14 März 2008 11:56
Unregistriert Letzten Beitrag anzeigen
 

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.